Die größten Ernährungslügen

LIGHT GETRÄNKE HALTEN SCHLANK

Viele Getränkehersteller schwören auf ihre kalorienarme Alternative zum Original. Vorsicht ist geboten, denn unser Gehirn wird durch künstliche Süßstoffe getäuscht und erwartet eine weit höhere Kalorienzufuhr als sie real stattfindet. Diese Täuschung führt zu vermehrten Heißhungerattacken und lässt uns oftmals sogar mehr essen als gewohnt.

EIER ERHÖHEN CHOLESTERINWERTE

Wer kennt den Mythos vom bösen Ei nicht? Aber weit geirrt! Das Cholesterin in Eiern hat keinen wesentlichen Einfluss auf den Cholesterinspiegel des Menschen. Im Gegenteil, das Ei mit seinen zahlreichen Vitaminen, Spurenelementen und hochwertigem Eiweiß gehört zu den gesündesten Lebensmitteln überhaupt.

LOW FAT PRODUKTE SIND GESÜNDER

Low Fat Produkte versprechen einen gesunden Genuss. Doch schaut man genauer hin, haben diese oft mehr Zucker als ihre Vollfett-Variante. Woran liegt das? Fett und Zucker sind wichtige Geschmacksträger. Nimmt man vom einen weniger, ist oft mehr vom anderen drin.

VITAMINBOMBE FRUCHTSAFT

Säfte sind reich an Vitaminen, das stimmt! Was jedoch oft verschwiegen wird ist ihr extrem hoher Zuckeranteil. So hat ein Glas Orangensaft u.U. den gleichen Zuckergehalt wie ein Glas Cola. Säfte nur in kleinen Mengen trinken und auf Süßmittel achten.