Gefüllte Avocado-Hackbällchen zum Abnehmen

0
gelesen

Fleisch trifft Avocado. Die leckeren Hackbällchen sind schnell gemacht und als Rezept zum Abnehmen geeignet. Wie das geht? Mit Ernährungsplänen von upfit.de.

Diese Zutaten brauchst du für das Gericht zum Abnehmen

1 Avocado
100g Rinderhackfleisch
½ Zwiebel
1 Ei
½ Knoblauchzehe
1 TL Kokosöl
1 TL Senf
1 Prise Jod-Salz
1 Prise Pfeffer
1 Prise Petersilie

Und so bereitest du Gericht zum Abnehmen zu

Als Erstes musst du die Zwiebel und Petersilie klein hacken und die Knoblauchzehe pressen(hier findest du die Empfehlung der Upfit Redaktion). Dann werden Zwiebel, Knoblauch, Petersilie, Ei und Senf vermischt. Dazu musst du dann das Hackfleisch hinzufügen und alles gründlich kneten. Die Hackfleischmasse dann salzen und pfeffern und zu gleichgroßen Bällchen formen. Die Avocadohälfte kreuzförmig einritzen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel ausheben, so dass man für jedes Hackbällchen einen Avocadowürfel hat. In jedes Bällchen eine Mulde drücken und ein Avocadostück hineinpressen. Die Bällchen um die Avocado herum schließen und glatt und rund formen. Zuletzt die Bällchen in Kokosöl von allen Seiten etwa 8 Minuten lang gleichmäßig ausbraten. Fertig sind die gefüllten Avocado-Hackbällchen. Guten Appetit!

Leckere Rezepte in deinem Ernährungsplan zum Abnehmen

Möchtest du gesund und langfristig abnehmen? Dann hilft dir ein Ernährungsplan von upfit.de auf dem Weg zum Wunschgewicht. All deine Bedürfnisse werden bei der Erstellung deines Ernährungsplans berücksichtigt. Ob Fleischesser, Vegetarier oder Veganer – du kannst in nur wenigen Minuten deinen maßgeschneiderten Ernährungsplan erstellen. Neben Lebensmittelunverträglichkeiten oder Allergien wird auch berücksichtigt, welche Lebensmittel du nicht magst und gezielt auf deine Bedürfnisse eingegangen.

0
gelesen