Das leckere Paleo Kürbis-Mandel-Curry

0
0
gelesen

Die Kürbiszeit neigt sich dem Ende, aber dieses tolle Rezept können wir Euch nicht vorenthalten! Wie schon neulich berichtet, bietet der Kürbis bei jeder Ernährungsweise eine wichtige Menge an Mikro- und Makronährstoffen. Also schnell in den Supermarkt und noch die letzten Kürbisse gekauft, denn dieses leckere Paleo Rezept kann nicht oft genug gegessen werden!

Diese Zutaten brauchst du für dein Paleo Kürbis-Mandel-Curry:

  • 350 g Muskatkürbis
  • 0,5 Gemüsezwiebel
  • 1 Apfel
  • 0,5 Banane
  • 0,5 Zitrone
  • 125 ml Gemüsebrühe
  • 50 ml Kokosmilch
  • 25 g Mandelblättchen
  • 1 TL Kokosfett
  • 1 TL Currypaste
  • 0,5 TL Zimt
  • 0,5 TL Muskat
  • 1 Prise Salz und Pfeffer

Und so wird das Paleo Kürbis-Mandel-Curry zubereitet:

Den Muskatkürbis schälen, entkernen und in mundgerechte Würfel schneiden. Die Zwiebel hacken. Apfel schälen, entkernen und in Würfel schneiden. Mit der Zitrone beträufeln. Banane in Scheiben schneiden. In einer großen Pfanne das Kokosöl erhitzen und Zwiebel und Kürbis für 5 Minuten anschwitzen. Mit der Gemüsebrühe und der Kokosmilch für 15 min kochen lassen. Mit Currypaste, Salz und Pfeffer abschmecken. Apfelwürfel, Bananenscheiben, Mandelblättchen und Gewürze hinzugeben und vorsichtig rühren. Alles zusammen für nochmal etwa 5 min garen lassen.

Leckere Rezepte in deinem Ernährungsplan zum Abnehmen

Möchtest du gesund und langfristig abnehmen? Dann hilft dir ein Ernährungsplan von upfit.de auf dem Weg zum Wunschgewicht. All deine Bedürfnisse werden bei der Erstellung deines Ernährungsplans berücksichtigt. Ob Fleischesser, Vegetarier oder Veganer – du kannst in nur wenigen Minuten deinen maßgeschneiderten Ernährungsplan erstellen. Neben Lebensmittelunverträglichkeiten oder Allergien wird auch berücksichtigt, welche Lebensmittel du nicht magst und gezielt auf deine Bedürfnisse eingegangen.

0
0
gelesen