Zucchinispaghetti – Weniger Kohlenhydrate am Mittag

0
gelesen

Ob du eine Low-Carb Diät machst, kein Gluten essen darfst, oder dich am Mittag einfach weniger voll fühlen möchtest – die Zucchinispaghetti ist eine echte Alternative zur normalen Pasta!

Im Vergleich hat die Zucchinipasta auf 100g bis zu 30g weniger Kohlenhydrate als die herkömmliche Pasta. Das macht sich natürlich auch bei den Kalorien bemerkbar. Wie lecker ein Essen mit weniger Kohlenhydrate sein kann, zeigen wir euch.

Diese Zutaten brauchst du für das kohlenhydratarme Mittagessen:

  • 1 Stück Zucchini
  • 1 Zehe Knoblauchzehe
  • 1 Stück Rote Chili
  • 20 g Pinienkerne
  • 200 g Cocktailtomaten
  • 1½ EL Olivenöl
  • ½ EL Pesto (rot)
  • 40 g Parmesan

So bereitest du das Mittagessen mit weniger Kohlenhydraten zu:

Zucchini, am Besten mit einem Hobel oder noch besser mit Hilfe eines Spiralschneiders, in Streifen schneiden. Für die Soße den Knoblauch mit den Pinienkernen und Chilischoten in Öl anbraten. Kirschtomaten, Pesto und Basilikum hinzugeben. Alles zusammen ein wenig einköcheln lassen. Nun die Zucchini hinzugeben und für 13 Min. köcheln / ziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und den Parmesan darüber streuen.

Leckere Rezepte in deinem Ernährungsplan zum Abnehmen

Möchtest du gesund und langfristig abnehmen? Dann hilft dir ein Ernährungsplan von Upfit auf dem Weg zum Wunschgewicht. All deine Bedürfnisse werden bei der Erstellung deines Ernährungsplans berücksichtigt. Ob Fleischesser oder Vegetarier – du kannst in nur wenigen Minuten deinen maßgeschneiderten Ernährungsplan erstellen. Neben Lebensmittelunverträglichkeiten oder Allergien wird auch berücksichtigt, welche Lebensmittel du nicht magst und gezielt auf deine Bedürfnisse eingegangen.

0
gelesen