Deine 3 Upfit Guides für deinen Traumkörper

3 Guides mit je ca. 30 Seiten · Upfit Redaktion

Upfit gratis Ebooks

Der Upfit Zucker Guide

Zucker ist in den letzten Jahren ein sehr dominantes Thema in der Ernährung. Experten aus verschiedensten Bereichen melden sich zu Wort, um neue oder alte Fakten zum Thema Zucker an den Mann und die Frau zu bringen. Dabei ist es schwer zu überblicken welche Interessen hinter diesbezüglichen Aussagen und Studien stehen. Während die Werbung reine Dextrose zur Steigerung der Denkleistung anpreist und Kohlenhydrate – also verschiedene Zuckerformen – in immer höheren Mengen unter verschiedenen Decknamen in Lebensmitteln zugesetzt werden, hat nach bleibendem Druck durch wissenschaftliche Erkenntnisse die DGE (Deutsche Gesellschaft für Ernährung) ihre Verzehrempfehlung für Zucker auf 25-30g pro Tag deutlich reduziert. Das entspricht auch der Empfehlung des internationalen Pendents WHO (World Health Organisation).

Und so sieht dein Zucker-Guide aus

zucker-guide-leseprobe-1
zucker-guide-leseprobe-2
zucker-guide-leseprobe-3

Der Upfit Supplement Guide

Supplements – zu deutsch Nahrungsergänzungsmittel – sind genau das, was ihr Name vermuten lässt: Ergänzungen zu unserer alltäglichen Ernährung. Sie sollen gezielt Lücken schließen, Mangelerscheinungen vorbeugen oder unsere Leistung verbessern. Die wichtigste Information steht bei den meisten Supplements auf ihrer Packung: Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene, gesunde Ernährung. Und auch nicht jedes Produkt ist eine sinnvolle Ergänzung für Deine Ernährung. Supplements sollten dort zum Einsatz kommen, wo ein konkreter Bedarf besteht. Dieser kann z.B. durch einseitige Ernährung entstehen, einschränkende Ernährungsformen wie Veganismus oder auch Unverträglichkeiten bestimmter Nahrungsmittel, ein hohes Sportpensum oder ungesunde Umwelteinflüsse entstehen.

Und so sieht dein Supplement-Guide aus

Supplement Guide Leseprobe 1
Supplement Guide Leseprobe 2
Supplement Guide Leseprobe 3

Der Upfit Ernährungs-Guide fürs intermittierende Fasten

Intermittent fasting (intermittierendes Fasten oder auch Intervallfasten) ist so etwas wie der kleine Bruder vom Heilfasten, das seit den 70er Jahren recht bekannt ist. Während Heilfasten in der Regel über mehrere Wochen in einer spezialisierten Klinik unter Aufsicht durchgeführt wird, ist intermittierendes Fasten eine Form der Dauerernährung, bei der im Wechsel gefastet und gegessen wird. Es gibt unterschiedliche Ansätze zu den Zeitvorgaben des Fastens und auch zu den Inhalten der meist sehr simpel gehaltenen Ernährung während des Fastens.

Und so sieht dein Ernährungs-Guide fürs intermittierende Fasten aus

intermittierendes Fasten Guide Leseprobe 1
intermittierendes Fasten Guide Leseprobe 2
intermittierendes Fasten Guide Leseprobe 3

Erstelle dir jetzt deinen individuellen Ernährungsplan und sichere dir 3 gratis Upfit Ernährungsratgeber dazu:


Weitere spannende Beiträge