Unterschied von Grundumsatz und Kalorienbedarf

1:00 Min. Video · Upfit Redaktion

Fazit

Der Grundumsatz ist ein theoretischer Umsatz, den unser Körper zum existieren braucht. Diese Kalorienmenge ist dafür notwendig, die Vitalfunktionen mit Energie zu versorgen. Der täglicher Kalorienbedarf ist alles, was zu dem Grundumsatz noch durch Bewegung, intensives Arbeiten oder Denkarbeit hinzu kommt. Das schließt sämtliche alltägliche Aktivitäten ein. Auch jedes Training erhöht also deinen Kalorienbedarf, denn beim Training verbrennst du umso mehr Kalorien. All das kumuliert sich zu einer Zahl, die deinen Kalorienbedarf darstellt (Tipp: Mit dem Upfit Kalorienrechner kannst du schnell herausfinden, wie hoch deine persönliche Kalorienaufnahme sein sollte). Dies sind also die Kalorien, die du auch aktiv verbrennst, während der Grundumsatz nur die Kalorienmenge darstellt, die der Körper zum überleben braucht.

Weitere spannende Beiträge