Die Hahner Twins - Marathon Olympionikinnen im Upfit Interview

4 Min. Lesezeit · Upfit Redaktion

Intro

Profisportler legen ihren Fokus nicht nur auf das Training, sondern achten auch gezielt auf gesunde Ernährung.

Anna und Lisa Hahner, die „Hahner Twins“, haben mit 18 Jahren ihre absolute Leidenschaft entdeckt und leben nun erfolgreich ihren Traum als Marathonläuferinnen. Auch die beiden konnte Upfit mit der ausgewogenen Ernährung und dem Training überzeugen. Heute stellen wir euch die sympathischen Zwillinge Lisa und Anna vor.

Hallo Anna und Lisa! Wer seid ihr und welchen Sport treibt ihr?

Wir sind Marathonläuferinnen. Das klingt wie eine Identität und als Läuferin ist es auch ein bisschen so. Laufen ist zwar unser Beruf doch viel mehr ist es unsere große Leidenschaft.


Was treibt euch an?

Jeden Tag besser zu werden, mit einem Lächeln aufzustehen und mit einem Lächeln ins Bett zu gehen.


Wie bereitet ihr euch auf Wettkämpfe vor? Habt ihr Vorbilder?

Wichtig bei der Vorbereitung auf einen Wettkampf ist eine gute Planung. Das übernimmt unser Trainer. Das ist wie bei der Ernährung, wenn man ein klares Ziel hat, dann hilft es, einen klaren Plan zu haben. Das gibt Sicherheit und ein guter Wettkampf ist dann kein Zufallsprodukt.


Ist der Körper oder der Geist der wahre Endgegner?

Als Gegner würden wir die beiden nicht bezeichnen. Denn nur im Einklang mit beiden können wir Spitzenleistungen erzielen.


Wie sieht ein typischer Trainingstag bei euch aus?

Morgens um 6.15 Uhr aufstehen, 30 min Yoga, Frühstück, Haupttrainingseinheit, Mittagessen, am Nachmittag zweite Trainingseinheit mit oft noch Krafttraining im Anschluss, am Abend öfters Sauna oder Physio und dann früh ins Bett.


Woher kommt euer Kampfgeist? Habt ihr Tipps, die euch nach vorn gebracht haben?

Wir lieben es uns zu duellieren, das liegt wahrscheinlich auch an unserem Zwillingsdasein. Ein Tipp ist, keine Angst vor Niederlagen zu haben, denn auch diese bringen einen weiter.


Was sind eure nächsten Ziele?

Das Hauptziel ist, gesund zu bleiben. Denn das ist die Voraussetzung um gute Leistungen zu erzielen. Das nächste große Ziel sind die Olympischen Spiele 2020 in Tokio.


Habt ihr Tipps für Menschen, die auch so erfolgreich werden wollen wie ihr?

Sich wagen zu träumen und sich dann durch Rückschläge nicht zurückwerfen lassen, sondern diese als Herausforderung ansehen. Das ist wie im Marathon, es gibt Höhen und Tiefen und wichtig ist, immer daran zu glauben, dass es wieder besser wird.


Besonders als Sportler sind gesunde Ernährung und Fitness das A & O. Habt ihr
irgendwelche Unverträglichkeiten oder verfolgt ihr eine bestimmte Ernährungsweise?

Wir hören auf unsere Körper. Wir sind überzeugt davon, dass jeder Körper individuell ist und es daher auch nicht DIE perfekte Ernährung gibt. Der Körper sagt einem schon was er braucht; die meisten Menschen haben nur verlernt, ihm zuzuhören. Das Wichtigste für uns ist, dass wir frische Zutaten nutzen und wenn wir Fleisch essen, dann achten wir auf die Herkunft.


Warum Upfit? Was gefällt euch besonders gut daran?

Die Kreativität bei den Rezepten und die Individualität, die möglich ist. Wir lieben Kochen und Backen und denken uns oft selbst Rezepte aus. Bei Upfit haben wir das Gefühl, dass die Rezepte und die Philosophie dahinter perfekt zu uns passen.


Ob in Neuseeland, Tokio oder Äthiopien - gelaufen seid ihr schon fast überall. Was nehmt ihr von all den Reisen mit?

Beim Laufen sind alle Menschen gleich. Laufen verbindet über Sprachen und Kulturgrenzen hinaus.


Wir danken euch beiden für euer Vertrauen, die Empfehlungen und für das nette Gespräch! Wir wünschen euch nur das Beste für die Zukunft und freuen uns auf unsere gemeinsame Zeit bei Upfit!

Ihr wollt mehr über Anna und Lisa erfahren? Dann schaut mal bei ihren Social Media Kanälen vorbei!

Instagram: hahnertwins
Facebook: Hahnertwins – Anna Hahner und Lisa Hahner


Weitere spannende Beiträge