Almased Diät

6 Min. Lesezeit · Upfit Redaktion · Diät Wertung: (2/5)

upfit-diät-veragleich-almased-diät

Almased Diät: Was ist das und wie funktionierts?

Bei der Almased Diät werden die Hauptmahlzeiten durch einen Almased Shake ersetzt. Laut Almased soll dadurch schnelles und gesundes Abnehmen möglich sein. Die Almased Drinks sind vor allem aus Sojaprotein, Joghurt und Honig zusammengesetzt. Der Kunde kann wählen zwischen zwei Programmen: Die schnellere Variante besteht aus zwei Phasen. In der Startphase werden alle drei Hauptmahlzeiten durch einen Almased-Drink ersetzt. Darauf folgt die Reduktionsphase, in der es eine normale Mahlzeit gibt und zwei Shakes. Daneben soll die Diät mit viel Wasser und Gemüsebrühe unterstützt werden. Mit dieser Variante soll auch noch die Last-Minute Bikinifigur möglich sein. Alternativ kann der Kunde von Almased die Langzeit-Variante wählen. Hier folgen auf die beiden ersten Phasen noch die Stabilitätsphase, die zwei Mahlzeiten und einen Shake vorsieht und die Lebensphase, in der die Shakes von Almased in eine ausgewogene Ernährung integriert werden.

Was ist in der Almased Diät erlaubt und was nicht?

ErlaubtVerboten
Almased ShakesEssen außerhalb der geplanten Shakes und Mahlzeiten
Gemüsebrühe
Je nach Phase 1-2 Mahlzeiten

Für wen ist die Almased Diät geeignet?

  • Für stark Übergewichtige können die Shakes und das simple Prinzip von Almased eine gute Einstiegshilfe sein.
  • Auch Menschen, die sehr schnell abnehmen wollen und einen eventuellen Jojo-Effekt nicht scheuen, können davon profitieren.

Vorteile und Nachteile der Almased Diät

VorteileNachteile
Die Shakes als Mahlzeit-Ersatz sparen Zeit.Die Gewichtsabnahme erfolgt in einem ungesunden Tempo, was einen Jojo-Effekt begünstigt.
Das Prinzip ist simpel und erfordert keine aufwendige Ernährungsumstellung.Die Diät erfordert ein hohes Maß an Disziplin, da zeitweise keine feste Nahrung aufgenommen wird.
Es lassen sich schnelle Resultate erzielen.Starkes Hungergefühl und Mangelerscheinungen sind wahrscheinlich.
Diese Diät fördert keine dauerhafte, gesunde und nachhaltige Ernährungsumstellung.


Almased Diät im Detail

Wie individuell ist die Almased Diät?

  • Die Menge oder Portionsgrößen der Shakes und die Anzahl der Mahlzeiten ist immer gleich und wird nicht individuell an die Person und ihre körperlichen Bedürfnisse angepasst.
  • Die Diät ist vereinbar mit einer vegetarischen Ernährungsweise.

Wie flexibel ist die Almased Diät?

  • Die Shakes sind als feste Mahlzeit vorgegeben und vor allem zu Beginn der Diät die einzige Nahrungsaufnahme. Außerhalb essen gehen oder zwischendurch einen Snack holen fällt also komplett weg. Der Shake kann jedoch überall mit hin genommen werden und es bedarf keiner aufwendigen Zubereitung.

Wie alltagstauglich ist die Almased Diät?

  • Die Almased-Diät spart Zeit, da nicht gekocht werden muss.
  • Allerdings können Hungergefühl und Nährstoffmangel zu Konzentrationsschwäche, Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen und anderen Mangelerscheinungen führen.

Wie wissenschaftlich ist die Almased Diät?

  • Das Prinzip hinter den Almased-Shakes soll den Stoffwechsel wieder in Schwung bringen und optimal mit allen wichtigen Nährstoffen versorgen.
  • Zu viel Zucker oder Fette führen oft dazu, dass der Stoffwechsel blockiert wird und die Abnehmerfolge auf der Strecke bleiben. Almased soll da Abhilfe schaffen. Durch die eiweißreichen Shakes und den niedrigen glykämischen Index wird der Insulinspiegel gesenkt und die Fettverbrennung gefördert.
  • Durch den Zusatz von magerer Milch und ungesättigte Fettsäuren in Form von Ölen, wird der Shake auch mit anderen wichtigen Nährstoffen angereichert, sodass keine Mangelerscheinungen auftreten.
  • Anfänglich wird jede Mahlzeit durch einen Shake ersetzt. Somit wird die Kalorienzufuhr meist halbiert. Das ist ein drastischer Kalorienentzug, der die Regeneration des Stoffwechsels nicht wirklich begünstigt.

Wie nachhaltig ist die Almased Diät und welche Risiken birgt sie?

  • Die radikale Ernährungsumstellung mit Almased wird vom Körper meist als “Attacke” empfunden.
  • Sobald die die Diät beendet wurde, holt sich der Körper dann zurück, was ihm radikal entzogen worden war – der Jojo-Effekt tritt ein.
  • Gerade in den ersten Phasen kann es aufgrund der einseitigen Ernährung und der abrupten Umstellung zu bedenklichen Mangelerscheinungen kommen.
  • Zudem belastet der hohe Proteingehalt der Shakes auf Dauer die Nieren.
  • Die fehlenden Ballaststoffe in den Shakes können zu Verdauungsbeschwerden führen.


Zusammenfassung und Bewertung

Zusammenfassend kann man sagen, dass sich mit der Almased Diät durchaus ein Abnehmerfolg verzeichnen lässt. Die Ernährung ist jedoch sehr einseitig und nicht abwechslungsreich. Die Kalorienzufuhr wird meist stark gesenkt, was Hungerattacken und Mangelerscheinungen zur Folge haben kann und einen späteren Jojo-Effekt begünstigt. Diese Art der Diät eignet sich also zum schnellen Gewichtsverlust. Über einen längeren Zeitraum hinweg kann es jedoch zu Mangelerscheinungen kommen und die Disziplin wird stark gefordert. Nach Abschluss der Diät sollte man aufpassen, da die Wahrscheinlichkeit der Gewichtszunahme relativ hoch ist.

KriteriumWertung
Individualisierbarkeit
Flexibilität
Alltagstauglichkeit & Umsetzbarkeit
Wissenschaftlichkeit
Nachhaltigkeit
Gesamtwertung

Abnehmen und Upfit: Abwechslungsreiche Ernährung mit deinem individuellen Ernährungsplan

Um dauerhaft abzunehmen, ist die Ernährung der Schlüssel zum Erfolg. Ein Ernährungsplan zum Abnehmen, der dich langfristig zu deinem Wunschgewicht führt, sollte zu dir passen und deine Vorlieben und mögliche Allergien berücksichtigen. Upfit gibt dir die Möglichkeit deinen Ernährungsplan an deine individuellen Bedürfnisse anzupassen und hilft dir dabei auf eine gesunde Weise abzunehmen.

Je nach Wunschgewicht, Kochzeit und deiner sportlichen Aktivität kannst du hier in wenigen Schritten deinen personalisierten Ernährungsplan erstellen und die Kilos purzeln lassen.


Weitere spannende Beiträge