Friss die Hälfte Diät (FdH)

Friss die hälfte Diät

Friss die Hälfte Diät: Was ist das und wie funktionierts?

Bei der Friss die Hälfte Diät ist der Name Programm. FdH beschreibt die Halbierung der Nahrungsmenge und damit der täglichen Kalorienzufuhr. So gerät der Körper in ein Kaloriendefizit und verliert Gewicht. Bei der FdH Diät werden dementsprechend anstelle von beispielsweise 2000 Kalorien nur 1000 zu sich genommen. Eine Ernährungsumstellung ist nicht notwendig. Es werden lediglich entsprechend kleine Portionen gekocht.

Was ist in der Friss die Hälfte Diät erlaubt und was nicht?

Erlaubt Verboten
Alles, jedoch nur die Hälfte.

Für wen ist die Friss die Hälfte Diät geeignet?

  • Diese Art der Diät ist in ihrer normalen Form für jeden gesunde Menschen durchführbar.
  • Die Diät erfordert viel Disziplin, da die Kalorienzufuhr extrem reduziert wird.
  • Der Diäthaltende sollte seinen inneren Schweinehund also gut im Griff haben.

Vorteile und Nachteile der Friss die Hälfte Diät

Vorteile Nachteile
Die Ernährung muss nicht umgestellt werden. Die Durchführung dieser Diät erfordert extrem viel Disziplin, da Hungerattacken aufgrund des hohen Kaloriendefizits ein gängiger Begleiter sind.
Es können schnell Erfolge erzielt werden, da die Kalorienzufuhr drastisch um die Hälfte reduziert wird. FdH impliziert ein Kaloriendefizit, das den Körper zwingt, zu schnell an Gewicht zu verlieren. Der Jojo-Effekt ist wahrscheinlich.
Diese Diät bringt keine gesunde Ernährungsumstellung mit sich.


Friss die Hälfte Diät im Detail

Wie individuell ist die Friss die Hälfte Diät?

  • Da die FdH Diät keine Ernährungsumstellung erfordert, kann diese an jedes Essverhalten und alle Vorlieben angepasst werden und man muss auf nichts verzichten.
  • Auch Restaurantbesuche stellen kein Hindernis dar, außer vielleicht, dass man sich eine kleine Portion bestellen muss.

Wie flexibel ist die Friss die Hälfte Diät?

  • Selbiges gilt auch für die Flexibilität: Da keine Ernährungsumstellung beinhaltet ist, wird man durch keinerlei Regeln eingeschränkt und kann essen was, wie viel und wo man möchte.

Wie alltagstauglich ist die Friss die Hälfte Diät?

  • Da bei Friss die Hälfte die Menge an Lebensmitteln lediglich halbiert wird, entstehen dadurch keinerlei zusätzliche Kosten.
  • Auch die Zubereitung der Mahlzeiten erfordert keinen Mehraufwand.
  • Hungerattacken sind aufgrund der kleinen Portionen wahrscheinlich.

Wie wissenschaftlich ist die Friss die Hälfte Diät?

  • Friss die Hälfte – Hört sich nach einem einfachen Weg an, endlich das Wunschgewicht zu erreichen. Leichter gesagt als getan, denn aus ernährungswissenschaftlicher Sicht ist das die wohl eine der ungesündesten Diäten. Zum einen ist keine gesunde, ausgewogene Ernährung vorgeschrieben und somit wird die meist falsche oder Mangelernährung einfach nur weiter geführt.
  • Zum anderen wird die Kalorienzahl drastisch reduziert. Das hat zwar einen schnellen Gewichtsverlust zur Folge, jedoch wird dem Körper somit eine Art „Hungersnot“ vorgespielt.
  • Folglich reagiert der Körper daraufhin mit dem entsprechenden Notprogramm: Der Stoffwechsel stellt sich um und der Abnehmerfolg wird gestört und die Fettverbrennung blockiert. Auf einen solch starken Nährstoffmangel reagiert der Körper mit Muskelabbau, Haarausfall, Hautveränderungen und Energiemangel, welche sich in Kopfschmerzen, Müdigkeit und Konzentrationsverlust äußert.

Wie nachhaltig ist die Friss die Hälfte Diät und welche Risiken birgt sie?

  • Zwar wird bei der FdH Diät schnell ein Gewichtsverlust zu verzeichnen sein, aber durch die Halbierung der Nahrungsmenge tritt schnell ein Hungergefühl auf.
  • Zudem ist FdH kein Garant für eine gesund Ernährungsweise, da theoretisch alles erlaubt ist und es zu keiner nachhaltigen, gesunden Ernährungsumstellung kommt.
  • Darm und Stoffwechsel können in Mitleidenschaft gezogen werden und der Jojo-Effekt ist nach Wiederaufnahme der “normalen” Ernährung sehr wahrscheinlich.
  • Anstatt die ungesunden Lebensmittel aus der Ernährung zu verbannen, wird nur ihre Menge um die Hälfte reduziert. Durch die geringen Mengen an Nahrung wird dem Organismus eine Hungersnot vorgegaukelt, was den Jojo-Effekt begünstigt.
  • Die Halbierung der Nahrungsmenge kann zu einer Mangelernährung und entsprechenden Symptomen führen.


Zusammenfassung und Bewertung

Zusammenfassend kann man sagen, dass die FdH Diät eine der wohl ungesündesten Formen der Diät ist. Die Ernährung wird nicht nachhaltig umgestellt und der Gewichtsverlust ist nicht langfristig. Dazu kommt, dass die Diät schwer durchzuführen und durchzuhalten ist. Für einen langfristigen Gewichtsverlust eignet sie sich also nicht.

Kriterium Wertung
Individualisierbarkeit
Flexibilität
Alltagstauglichkeit & Umsetzbarkeit
Wissenschaftlichkeit
Nachhaltigkeit
Gesamtwertung

Friss die Hälfte Diät vs. Upfit

Kriterium Friss die Hälfte Diät Upfit
Individualisierbarkeit
Da die FdH Diät keine Ernährungsumstellung erfordert, kann diese an jedes Essverhalten und alle Vorlieben angepasst werden und man muss auf nichts verzichten. Angepasst an dein Ziel unter Berücksichtigung von Allergien und Intoleranzen und Essgewohnheiten. Optionale Anpassung an deine persönliche Ernährungsweise, wie etwa vegetarisch, vegan, pescetarisch, flexitarisch oder Paleo. Features wie "Meal-Switcher" und "Lieblingsgerichte" individualisieren den Plan.
Flexibilität
Selbiges gilt auch für die Flexibilität: Da keine Ernährungsumstellung beinhaltet ist, wird man durch keinerlei Regeln eingeschränkt und kann essen was, wie viel und wo man möchte. Die Mahlzeiten sind vorgegeben. Der Meal-Switcher und vorab getroffene Angaben ermöglichen die Anpassung an den persönlichen Alltag. Bei Restaurantbesuchen kann die Mahlzeit ausgelassen werden.
Alltagstauglichkeit
Da bei Friss die Hälfte die Menge an Lebensmitteln lediglich halbiert wird, entstehen dadurch keinerlei zusätzliche Kosten oder Zeitaufwand. Hungerattacken sind aufgrund der kleinen Portionen wahrscheinlich. Alltagstauglich, dank kurzer Kochzeiten und Berücksichtigung deines Lebensmittelbudgets.Für stark Eingespannte und Berufstätige kann das mittägliche Kochen ausgeschlossen und/oder die zeitsparende Vorkochen-Option genutzt werden.
Wissenschaftlichkeit
Friss die Hälfte – Hört sich nach einem einfachen Weg an, endlich das Wunschgewicht zu erreichen. Leichter gesagt als getan, denn aus ernährungswissenschaftlicher Sicht ist das die wohl eine der ungesündesten Diäten. Zum einen ist keine gesunde, ausgewogene Ernährung vorgeschrieben und somit wird die meist falsche oder Mangelernährung einfach nur weiter geführt. Wissenschaftlich fundierte und auf deinen persönlichen Bedarf an Nährstoffen und Vitaminen zusammengestellte Gerichte und Snacks in der zu deinem Ziel passenden Portionsgröße basierend auf einem in Kooperation mit Sport- und Ernährungswissenschaftlern entwickelten, kohlenhydratarmen Ernährungsprinzip.
Nachhaltigkeit
Zwar wird bei der FdH Diät schnell ein Gewichtsverlust zu verzeichnen sein, aber durch die Halbierung der Nahrungsmenge tritt schnell ein Hungergefühl auf. Darm und Stoffwechsel können in Mitleidenschaft gezogen werden und der Jojo-Effekt ist nach Wiederaufnahme der “normalen” Ernährung sehr wahrscheinlich. Wissenschaftlich fundierte und auf deinen persönlichen Bedarf an Nährstoffen und Vitaminen zusammengestellte Gerichte und Snacks in der zu deinem Ziel passenden Portionsgröße führen zu einem gesunden und langfristigen Gewichtsverlust. Die Ernährungsweise kann auch über einen unbestimmten Zeitraum durchgeführt werden.
Gesamt Friss die Hälfte Diät Upfit

Abnehmen und Upfit: Abwechslungsreiche Ernährung mit deinem individuellen Ernährungsplan

Um dauerhaft abzunehmen, ist die Ernährung der Schlüssel zum Erfolg. Ein Ernährungsplan zum Abnehmen, der dich langfristig zu deinem Wunschgewicht führt, sollte zu dir passen und deine Vorlieben und mögliche Allergien berücksichtigen. Upfit gibt dir die Möglichkeit deinen Ernährungsplan an deine individuellen Bedürfnisse anzupassen und hilft dir dabei auf eine gesunde Weise abzunehmen.

Je nach Wunschgewicht, Kochzeit und deiner sportlichen Aktivität kannst du hier in wenigen Schritten deinen personalisierten Ernährungsplan erstellen und die Kilos purzeln lassen.


Häufige Fragen und Antworten

Ja. Diese Diätform geht von dem Grundsatz aus, jede Mahlzeit hinsichtlich ihrer gewohnten Portionsgröße zu halbieren, damit am Ende des Tages lediglich die Hälfte der ursprünglichen Kalorien zu sich genommen werden.

Diese Frage muss definitiv verneint werden! Aufgrund des drastischen Kaloriendefizits und des mangelnden Fokus auf gesunde Mahlzeiten gilt diese Diät als eine der ungesündesten.

Bei dieser Diätform ist das Risiko eines Jojo-Effekts sehr hoch. Da dem Körper durch die Halbierung der zugeführten Kalorien eine Hungersnot suggeriert wird, läuft der Stoffwechsel auf Sparflamme und auch der Darm wird in Mitleidenschaft gezogen. Isst man nach der Diät wieder wie zuvor, ist das radikal verlorene Gewicht nach kurzer Zeit wieder auf der Waage zu sehen.


Weitere spannende Beiträge