Upfit Erfahrungen von Ronald - 12 % weniger Körperfett in 6 Monaten

upfit-erfahrungen-ronald-janzen

Upfit eignet sich nicht nur, um kurzfristig ein bestimmtes Ziel zu erreichen – Unsere Ernährungspläne unterstützen dich dauerhaft, auch wenn sich dein Ziel ändern sollte. Das hat sich auch Ronald zunutze gemacht. Er hatte mit Upfit zunächst einen tollen Abnehmerfolg und konnte diesen schließlich mit einem Clean Eating Plan halten. Doch seine Körperveränderung ist noch lange nicht vorbei: Als nächstes möchte er mehr Muskelmasse aufbauen, gefolgt von einer Definitionsphase. Alle vier Ziele sind möglich mit Upfit, so verschieden sie auch sind! Im Interview erzählt er, warum sich die Investition für ihn so gelohnt hat.


Plandaten

KörperEssverhalten & Vorlieben
Ziel: Clean EatingErnährungsweise: Klassisch
Geschlecht: MännlichAllergien & Intoleranzen: Keine
Startgewicht: 91 kgMahlzeiten am Tag: 3 Mahlzeiten + 1 Snack
Wunschgewicht: 83 kg (aktuelles Gewicht)Möchtest du kochen? 3-4 x pro Woche
Körpergröße: 189 cmAktivitätsniveau im Alltag: Gering
Alter: 33 JahreSportaktivität: 3-4 x pro Woche

Wie bist du auf Upfit gestoßen?

Ich habe gegoogelt um einen Ernährungsplan zu finden, bei dem ich nicht selbst tracken muss. Ich wollte gerne Rezepte dabei haben, da ich wenig Fantasie für eigene Gerichte hatte. Upfit war das einzige Programm, welches mir das bieten konnte. Im März 2020 habe ich mir dann einen Ernährungsplan von Upfit erstellen lassen.


Welche körperlichen Veränderungen hast du durch Upfit erreicht?

Ich habe mit 91 kg begonnen und bin jetzt bei 83 kg. Anfangs hatte ich einen Körperfettanteil von 25 %, jetzt liegt dieser bei 13 %. Ich habe mit Hilfe des Ernährungsplans nicht nur Fett abgenommen, sondern auch Muskeln aufgebaut. Jetzt habe ich zum ersten Mal in meinem Leben einen sichtbaren Sixpack und das war auch eines meiner Ziele. Ich mache aber auch Krafttraining mit vielen mehrgelenkigen Übungen. Nur für’s Cardiotraining fehlt mir die Motivation.


Was gefällt dir besonders gut an deinem Ernährungsplan?

Es fällt mir sehr leicht, mich an den Plan zu halten. Obwohl ich z.B. im Urlaub auch mal Ausnahmen mache, ist es trotzdem so einfach Ergebnisse zu erzielen – auch wenn es ohne diese Ausnahmen natürlich schneller gehen würde. Ich sehe das aber nicht so eng. Durch meinen Plan bin ich weg vom Kalorien tracken gekommen und das ist sehr angenehm. Außerdem ist es mit dem Plan realistisch sein Ziel auch wirklich zu erreichen.

Upfit macht mein Leben um Welten komfortabler.

Ich habe wenig Fantasie für eigene Gerichte, weshalb ich vorher immer dasselbe gegessen habe. Jetzt muss ich mir keine Gedanken mehr darum machen, was ich esse und es fällt mir viel leichter regelmäßig zu essen. Es ist wirklich kein Vergleich zu anderen Programmen! Toll wäre, wenn es mehr vorkochbare Gerichte gäbe, da ich meine Mahlzeiten häufig vorkoche.


Wie reagieren deine Freunde auf deine Ernährungsumstellung?

Anfangs haben sie mich komisch angeschaut, als ich von meinem Ernährungsplan erzählt habe. Mittlerweile sind sie aber ganz schön beeindruckt von meinem Erfolg mit Upfit und überlegen teilweise auch dem Ganzen eine Chance zu geben. Meinem Mitbewohner schmecken die Rezepte auch, weshalb ich meistens direkt für uns beide koche.

upfit-erfahrungen-ronald-janzen-beispieltag

Was ist dein langfristiges Ziel mit Upfit?

Mit dem Abnehmplan habe ich mein anfängliches Ziel bereits erreicht. Momentan möchte ich mein Gewicht einfach nur halten, deshalb bin ich zum Clean Eating-Plan gewechselt. Über den Winter will ich dann mehr Muskeln aufbauen und diese danach mit dem Definitionsplan zum Vorschein bringen.

Ich habe neulich mal einen veganen Ernährungsplan ausprobiert, um mir selbst zu beweisen, dass ich das durchziehen kann. Ich hab es auch ein paar Wochen geschafft, musste dann aber feststellen, dass es langfristig nichts für mich ist. Da ich Tofu nicht mag, blieben fast nur noch Eiweißquellen übrig, die auch relativ viele Kohlenhydrate enthalten und das hat mir nicht so gefallen.


Hat sich die Investition für dich gelohnt?

Auf jeden Fall hat sich die Investition gelohnt. Anfangs war ich schon etwas skeptisch, dass ich Geld für einen Ernährungsplan bezahlen soll und auch meine Freunde haben mich dafür eher belächelt.

Mittlerweile habe ich gemerkt, dass ich durch den Plan an anderen Ecken deutlich spare.

Ich habe mein Essen immer dabei und muss mir auf der Arbeit kein teures Mittagessen mehr kaufen. Außerdem habe ich nur noch Lebensmittel zuhause, die ich auch verwerte – das ist gut für’s Portemonnaie und die Umwelt!


Weitere Erfahrungsberichte

Du willst noch mehr Erfolgsgeschichten unserer Upfitter lesen? Hier findest du noch mehr Erfahrungsberichte und Erfolgsgeschichten unserer Nutzer.

Auch du hast eine spannende Geschichte zu erzählen und willst andere motivieren? Melde dich gerne unter info@upfit.de. Wir freuen uns von dir zu hören!

Auch du kannst deine eigene, inspirierende Geschichte schreiben:


Weitere spannende Beiträge