10 Tipps – Traumfigur zur Traumhochzeit

11:46 Min. Video · Upfit Redaktion · Aktualisiert:

Plane jede Woche

Mache dir immer einen Plan für die jeweilige Woche, indem du deine Arbeit, dein Training, das Essen und auch Freizeit und den Schlaf berücksichtigst. Wenn du dir einen solchen Ablaufplan erstellst hast, fällt es dir deutlich leichter, eine Struktur beizubehalten und dich von deinem Plan leiten zu lassen.


Das richtige Training

Um gut auszusehen und fit zu sein brauchst du selbstverständlich Training. Viele die kurzfristig wie für eine Hochzeit Gewicht reduzieren wollen gehen laufen und machen Crunches, das funktioniert jedoch nicht wirklich. Hole immer das beste aus deinem Training und mache Kniebeugen. Kniebeugen sind die beste Übung, wenn es darum geht, sich auf eine Hochzeit vorzubereiten. Sie sorgen für straffe und starke Beine und einen knackigen Po. Abgesehen davon haben sie einen Einfluss auf den Körperfettwert, da sie eine der besten Fitnessübungen sind, wenn es darum geht viele Kalorien zu verbrennen. Zudem ist es sehr wichtig einen geraden und gesunden Stand zu haben, mache also auch Rückenübungen wie den Rückenstrecker oder Übungen für den oberen Rücken. Sie werden dir helfen nicht nur eine gute Figur zu haben, sondern auch eine gute Figur zu machen.


Die richtige Ernährung

Das harte Training würde sich kaum lohnen, wenn die passende Ernährung fehlen würde. Versuche dich immer Lean, Clean und Green zu ernähren. Achte also stets darauf, dass deine Nahrungsmittel mager, sauber, mit viel Gemüse und ohne Zusatzstoffe und Zucker sind. Auch die Ernährung ist Teil des Planes. Um sichergehen zu können solltest du vorher deine Kalorien ausrechnen und ein Defizit einplanen. Im Anschluss kannst du dir weitere Tools angucken die du benutzen kannst um deine Mahlzeiten zu tracken. Sollte dir dies zu kompliziert sein kannst du auch auf einen gut strukturierten Plan wie den Abnehmplan von Upfit zurückgreifen.


Verzichte auf Süßigkeiten, Alkohol, Gluten und Milchprodukte

Süßigkeiten sind Dickmacher und durch viel Fett und Zucker sehr schlecht für die Haut. Bei Alkohol ist das sehr ähnlich, er sorgt für die Einlagerung von Organfett. Bei Gluten- und Milchprodukte ist es eine andere Situation. Bei jedem Menschen ist das etwas anders aber es gibt viele Anzeichen dafür, dass Menschen, die über eine längere Zeit auf beides verzichten, sich deutlich besser fühlen und bessere Leistungen abrufen können. Es macht also Sinn kurz vor einer Hochzeit auf die erwähnten Lebensmittel zu verzichten. Mehr zum Einfluss von Alkohol auf das Abnehmen.


Trinke viel Wasser

Die Hydration ist unfassbar wichtig um sowohl unsere geistige, als auch unsere körperlichen Fähigkeiten am Laufen zu halten. Die Leber und die Nieren müssen regelmäßig durchgespült werden. Umso öfter das passiert, desto besser können Schadstoffe aus dem Körper gespült werden.


Schlafe mindestens fünf Einheiten am Tag

Ein Tag besteht in diesem Fall aus vierundzwanzig Stunden, eine Einheit Schlaf sind jeweils neunzig Minuten. Am besten ist es sicherlich die siebeneinhalb Stunden durchzuschlafen. Wenn uns aber am nächsten Morgen eine oder zwei Einheiten fehlen, können wir diese auch am Folgetag nachholen. Wenn du über den Tag müde bist musst du umso mehr Energie aufwenden um die Vorgaben deines Planes einzuhalten. Dazu kommt, dass wir bei mangelndem Schlaf noch eher den Drang nach Süßigkeiten verspüren. Achte als jeden Tag darauf, auf ausreichende Menge an Schlaf zu kommen.

Entkopple dich von deinem Alltag

Hierfür kannst du dich massieren lassen, das Spa besuchen, zum Yoga gehen oder meditieren. Wichtig ist, dass du dir die Zeit nimmst, es also vorher in deinen Plan integrierst und dann einfach abschaltest um dich komplett von dem alltäglichen Stress befreien zu können.


Der Geheimtipp: Der morgendliche Powerdrink

Um den Powerdrink für einen idealen Start in den Morgen vorbereiten zu können brauchst du ein großes Wasser, etwas Limette entweder frisch gepresst oder als Direktsaft, einen viertel Teelöffel Himalayasalz, etwas Kurkuma, Cayennepfeffer und Ingwer. Die Limette regt die basischen Stoffe an, das Salz versorgt die Nebenniere und pusht uns direkt am morgen, Kurkuma hilft gegen freie Radikale und fördert den Stoffwechsel, ähnlich wie es auch der Ingwer macht, der unserem Körper Wärme und ihm damit den nötigen Schub in den Alltag gibt. Das Rezept findest du hier: Morgendlicher Powerdrink


Die Beauty Allzweckwaffe Kokosöl

Kokosöl kann man in den verschiedenen Bereichen einsetzten, denn das Öl ist antibakteriell und antioxidativ. Man kann es als Spülung für die Haare nutzen um Spliss zu reduzieren und Schuppen raus zu bekommen. Zudem kann man das Öl auch als Gesichtscreme, Bodylotion, als Lippenpflege und als Anreicherung für das Bad nutzen. Das Kokosöl sorgt für eine weiche und vitale Haut und wird dadurch zur Allzweckwaffe für den perfekten Hochzeitslook.


Baue dir ein Team auf

Die beste Möglichkeit um für Abwechslung sorgen zu können ist es, den stressigen Planungen im Team zu strotzen. So musst du dich nicht mit den organisatorischen Abläufen alleine fühlen, sondern suchst dir Leute, die zum Beispiel ebenfalls Lust haben, Sport durchzuziehen oder mit dir auf eine gesund Ernährung zu achten.


Fazit

Bedenke bei all der Planung deiner Hochzeitsvorbereitung immer, dass du deinen Spaß haben und dich vor allem freuen solltest. Befolge diese Tipps und du siehst großartig aus und kannst dich auch so fühlen! Dieser Tag wird auf endlosen Fotos festgehalten und wird dich immer an deine Erfolge erinnern! Wenn das keine Motivation ist…


Weitere spannende Beiträge