Unterwegs gesund essen - Tipps für die Ernährung auf Reisen

14:48 Min. Video · Upfit Redaktion

Gesundes Ernähren für unterwegs

Du kennst es vielleicht: Du ernährst dich bereits gesund und schaffst es, zu Hause und in deinem Job so zu essen, dass du deine gesteckten Ziele erreichst. Wenn du dann jedoch unterwegs bist und der Hunger zuschlägt, sind ungesunde Alternativen nicht weit. Überall warten Burger, Pizza, Döner, Pommes & Co. und ist man erst einmal hungrig, kann es schwer sein, der Verführung im Alltag zu widerstehen. Mit geeigneten Tipps & Tricks helfen wir dir in diesem Artikel, auch unterwegs einem gesunden Lebensstil treu zu bleiben und du erfährst, wie einfach gesundes Essen auf Reisen sein kann.


Vorbereitung ist alles - gesunde Snacks für unterwegs

Um immer auf alle möglichen Situationen vorbereitet zu sein, habe für kurze Trips und Pausen immer ein paar gesunde Snacks dabei: Nüsse und Kerne in kleinen Packungen, Gemüsesticks oder Obst. Eiweißhaltige Alternativen wie Beefjerky, ein gekochtes Ei oder Paleobrot, das aus Nüssen und Kernen besteht, sind ebenfalls gute Alternativen. Dein Paleobrot lässt sich wunderbar mit Avocado oder Tomaten belegen und zaubert so ein leckeres, sättigendes Sandwich. Greife gern auch zu Obstriegeln und Energy Balls, die auf Hafer- oder Dattelbasis und ohne Zusatzstoffe sind. Unsere Top 10 der gesündesten Lebensmittel zum Abnehmen und die Upfit Snack Rezepte inspirieren zusätzlich zu gesunder Ernährung für unterwegs.

Bist du länger unterwegs, ist “Mealprep” (abgeleitet von dem englischen Wort “Mealpreperation”, zu deutsch Essensvorbereitung) eine geeignete Lösung. Mealprep bedeutet, dass du größere Mengen vorkochst und diese dann abpackst, bei Gelegenheit sogar einfrierst. So kannst du dir das Essen problemlos für unterwegs mitnehmen und sparst jede Menge Zeit. Als Inspiration haben wir eine Menge gesunder Gerichte für dich, die du ganz einfach vorbereiten kannst und die auch kalt super lecker sind. Wie wäre es zum Beispiel mit einem low carb Hüttenkäse-Snack mit Radischen oder auch einem veganen, grünen Bananen Power Smoothie? Bei der Gestaltung deines Essens für unterwegs sind dir keine Grenzen gesetzt und Kreativität sowie Experimentierfreudigkeit absolut willkommen.


Ausreichend Wasser für unterwegs

Auch unterwegs ist es wichtig, immer genügend Wasser oder ungezuckerten Tee dabei zu haben. Neben der Füllung des Magens hat das Wasser auch eine direkte Wirkung auf die Konzentrationsfähigkeit. Vermeide zuckerhaltige Getränke, Getränke mit Süßstoffen oder alkoholische Getränke, die dir leere Kalorien geben und dein Hungergefühl erhöhen. Unser Getränkeguide verrät dir, welche Getränke sich am besten auch für die Reise eignen.


Vermeide Langeweile

Langweile sollte vor allem auf Reisen unbedingt vermieden werden, da viele Menschen zum Teil schlicht aus Langeweile essen. Hilfreich und angereichert mit wertvollen Informationen sind hier auch unsere 11 Tipps zur gesunden Ernährung oder unser Motivationsguide.

Ein Klassiker für unterwegs ist zudem das Kauen von Kaugummi. Für viele Menschen gilt das Gefühl, etwas zwischen den Zähnen zu haben, als hungerstillend, wobei jedoch das Gegenteil der Fall ist. Durch das ständige Kauen produziert der Körper Enzyme und erwartet, dass Nährstoffe in den Körper gelangen. Wenn diese Nährstoffe allerdings nicht im Magen ankommen, fördert der Körper das Verlangen nach diesen Nährstoffen mit verstärktem Hunger.


Lege unterwegs Pausen ein

Wenn du mit dem Zug unterwegs bist oder lange fliegst, solltest du regelmäßig aufstehen, um zu langes Sitzen am Stück zu verhindern. Sitzen kann auf Dauer sehr ungesund sein und verhindert zudem schon nach kurzer Zeit die Fettverbrennung. Wenn du mit dem Auto unterwegs bist, solltest du regelmäßige Pausen an Raststätten einplanen und dich dort absichtlich viel bewegen.

Kombiniert mit frischer Luft hilft die Bewegung, deinen Kreislauf wieder in Schwung zu bekommen. Viele Menschen legen ungern Pausen ein, weil sie denken, ihnen würde dadurch zuviel Zeit verloren gehen. Doch ein Stopp lohnt sich allemal, weil man sich am Ende des Tages deutlich frischer und fitter fühlt.


Nichts dabei? Gesundes Essen an Raststätten, Bahnhöfen und Flughäfen finden

Du hast es nicht geschafft, dich vorzubereiten und kein Essen und Trinken dabei? Dann solltest du auf die gesündesten und günstigsten Gerichte und Snacks zurückgreifen, die du an Raststätten, Bahnhöfen oder Flughäfen finden kannst. Im ersten Schritt ist es sinnvoll, Wasser zu kaufen, um genug Flüssigkeit zu sich zu nehmen. Wichtig auf der Suche nach einer Mahlzeit unterwegs ist es, etwas möglichst gesundes auszuwählen. Die Auswahl ist groß und auch gesündere Snacks wie vegetarische Wraps oder Joghurtvariationen mit Obst und Haferflocken füllen die Auslagen der Take-Away-Läden. Aber Vorsicht: oft verstecken sich hier fiese Fett- und Zuckerfallen. Viele Produkte werden als gesund deklariert, obwohl sie viele Inhaltsstoffe besitzen, die genau das nicht sind.

Wenn du also auswärts isst und dir nichts vorbereitet hast, suche dir das “kleinere Übel” heraus und achte dabei auf die Inhaltsstoffe. Diese kannst du zum Beispiel bei dem Verkäufer erfragen oder im Internet recherchieren. Salate, Brote oder kleine Mahlzeiten mit Nüssen und Kernen, Käse, Geflügel, Fleisch oder Fisch sind immer eine gute Wahl. Sollte nichts für dich dabei sein, kannst du mit kleinen Tricks auch in einem Fastfood Restaurant deine Kalorienbilanz schonen. Lasse z. B. bei einem Burger die Brothälften weg und versuche auf diese Weise möglichst viel Salat und Fleisch zu dir nehmen. Anstelle der Pommes als Beilage kannst du dann auch noch einen zweiten Burger nehmen und die gleiche Methode anwenden.


Gesund essen im Flugzeug

Im Flugzeug ist es meist noch etwas schwieriger unterwegs gesund zu essen, da einem das Menü meist vorgegeben wird. Wenn du eine Auswahl treffen kannst, wähle das Menü, das möglichst viele gesunde Zutaten enthält. Hier solltest du auch ganz besonders viel Disziplin aufbringen und zuckerhaltige Joghurts, Kuchen und Schokoriegel weglassen. Im Zweifelsfall kannst du auch komplett auf das Essen im Flugzeug verzichten und dir vielleicht ein vorgekochtes Gericht mitnehmen.


Unterwegs gesund essen leicht gemacht

Wenn du das nächste Mal unterwegs bist und dir jetzt schon Gedanken über das Essen machst – beherzige diese kleinen Tipps und du wirst merken, dass unterwegs gesund essen leichter ist, als gedacht. Magst du unsere Rezepte und willst dich zuhause auch stressfrei gesund ernähren? Dann lass dir von unseren Ernährungsexperten einen Ernährungsplan zum Abnehmengesund ErnährenMuskelaufbau oder zur Körperdefinition erstellen. Die individuellen Pläne beinhalten übersichtliche Einkaufslisten, vorgeplante Gerichte in den richtigen Portionsgrößen, Snacks und all deine Präferenzen bezüglich deiner Ernährung. Lass dich von unserem Musterplan überzeugen und starte noch heute kostenlos.


Weitere spannende Beiträge