Mit Flohsamenschalen abnehmen - Wie geht das? Alles über Wirkung, Einnahme und Co.

upfit-coach-flohsamenschalen-abnehmen

Kann man von Flohsamen abnehmen? Sie unterstützen auf jeden Fall dabei! Die Schalen des Flohsamen helfen gegen Durchfall und Verstopfungen, da sie zu rund 80 Prozent aus wasserlöslichen Ballaststoffen bestehen. Aus diesem Grund werden sie gern als Arzneimittel verschrieben. Doch neben der Regulierung der Verdauung helfen Flohsamenschalen dabei, schneller und länger satt zu bleiben. Daher kannst du sie sehr gut bei deiner Ernährungsumstellung einsetzen, um dein Traumgewicht zu erreichen und halten zu können.

Was genau Flohsamenschalen sind, wo sie herkommen und wie sie dir bei der Gewichtsreduzierung behilflich sein können, erklären wir in diesem Artikel.


Was sind Flohsamenschalen?

upfit-flohsamen-flohsamenschalen

Flohsamen haben nichts mit den unangenehmen kleinen Flöhen zu tun, an welche man vielleicht zunächst einmal denkt. Lediglich das Aussehen kann als eine gewisse Ähnlichkeit angesehen werden. Flohsamen zählen zu der Gattung der Wegerichgewächse. Vom Geschmack her ähneln sich die meisten Flohsamen Arten. Einen Ersatz für die so wertvollen indischen Flohsamen durch den heimischen Spitzwegerichsamen oder den europäischen (schwarzen) Flohsamen gibt es nicht, da beide bei weitem weniger Schleimstoffe (Arabinoxylane) enthalten. Schleimstoffe sorgen für ein länger anhaltendes Sättigungsgefühl und fördern die Verdauung. Der Anteil von Arabinoxylanen liegt bei den indischen Flohsamen nämlich bei 20 bis 30 Prozent.

In Drogeriemärkten findet man oft die Schalen des hellen Flohsamens aus Pakistan und Indien. Sie verfügen über eine höhere Quellfähigkeit und haben deshalb eine höhere Wirkung. Die Flohsamenschalen werden ebenfalls aus dieser Sorte gewonnen. Die Schalen sind im Handel auch in pulverisierter Form erhältlich. Auf diese Weise lassen sie sich leichter unter Speisen rühren.

Nährwerte pro 100g
Brennwert775 kJ
Kalorien185 kcal
Protein1 g
Kohlenhydrate2 g
Fett0,5 g

Wie kann man mit Flohsamenschalen abnehmen?

upfit-coach-flohsamenschalenpulver

Flohsamenschalen sind besonders hilfreich beim Abnehmen, da eine ihrer Eigenschaften das Aufquellen ist, sobald sie mit Flüssigkeit in Verbindung kommen. Das bis zu 50-fache ihres eigenen Gewichts können die kleinen Samenschalen an Wasser binden. Die Flohsamenschalen haben ein großes Volumen und sorgen somit schnell  für ein langanhaltendes Sättigungsgefühl. Die Magenfüllung ist schließlich mitverantwortlich für unser Hungergefühl. Sehr wichtig ist jedoch, dass ausreichend viel Wasser dazu getrunken wird! Nur so können die Ballaststoffe in den Flohsamenschalen quellen und es kommt nicht zu Verstopfungen/einem Darmverschluss.

Zusätzlich bereichern die Flohsamenschalen die guten Darmbakterien. Diese sorgen dafür, dass wir weniger schnell Fett ansetzen. Wie schnell wir verdauen und welche Bakterien unseren Darm besiedeln entscheidet unter anderem darüber, ob der Organismus mehr oder weniger Kalorien aus der Nahrung zieht. Da die Ballaststoffe aus den Samenschalen auch dabei helfen, den Blutzuckerspiegel zu regulieren, sättigen sie nachhaltig und beugen Heißhungerattacken vor.


Flohsamenschalen - Durchfall und Verstopfung

Dadurch, dass die Schalen 40 bis 50 Gramm Wasser binden, wird die Verdauung angekurbelt und der Stuhlgang vergrößert sich. Man mag es kaum glauben: Auf diese Weise kann das Flohsamenschalenpulver bei Verstopfung aber auch bei Durchfall helfen, auch wenn dies zunächst sehr widersprüchlich klingt. Die Samenschalen regulieren nämlich wie bereits erwähnt das Darmmilieu, da sie die darmfreundlichen Dickdarmbakterien “füttern”. Dadurch kann man gut mit Flohsamenschalen abnehmen. Durch die Verkürzung der Verweildauer der Nahrung im Darm, werden auch Abfall- und Giftstoffe schneller vom Körper ausgeschieden. Aus diesem Grund werden die Flohsamenschalen häufig als Abführmittel und zur Darmreinigung eingesetzt.

Wie lange sollte man Flohsamenschalen einnehmen? Nach etwa 12 bis 24 Stunden setzt die positive Wirkung der Flohsamenschalen ein, weshalb die Einnahme über mehrere Tage (mind. 2-3) erfolgen sollte.

Nach etwa 12 bis 24 Stunden setzt die positive Wirkung der Flohsamenschalen ein.


Flohsamenschalen - Darmreinigung

Darmreinigungen versteht man meist als vollständige Darmentleerungen, die künstlich herbeigeführt werden, wie beispielsweise durch Medikamente. Im medizinischen Bereich werden sie häufig vor Operationen angewandt. Ebenfalls üblich sind sie bei Verstopfungen oder vor Fasten- und Detox-Kuren. Dort stellen die Flohsamenschalen eine Alternative zu den umstrittenen Einläufen und Bittersalzen dar.

Häufig werden Einläufe bei medizinisch durchgeführten Darmreinigungen angewandt. Die Glaubersalze (Natriumsulfate) finden eher häufiger vor Fastenkuren Verwendung und schmecken sehr bitter. Das Flohsamenschalenpulver bieten hier eine geschmacksneutrale Alternative. Die Glaubersalze wirken durch Osmose, denn hier wird Wasser im Darm angesammelt. Die Flohsamenschalen binden die Flüssigkeit und quellen auf. Eine Entleerung tritt hier jedoch nur ein, wenn ca. die zehnfache Menge an Wasser zusätzlich eingenommen wird – ansonsten führt die Einnahme der Schalen zum genauen Gegenteil: einer Verstopfung.


Wie werden Flohsamenschalen eingenommen?

upfit-coach-flohsamenschalen-abnehmen-trinken

Ein Wunderheilmittel sind die kleinen Samen trotz ihrer Wirkung nicht. Neben der Einnahme muss auch die gesamte Ernährung langfristig umgestellt werden. Zusätzlich ist es von großer Bedeutung, dass auch hier ausreichend Wasser getrunken wird, da es sonst im schlimmsten Fall zu einem Darmverschluss kommen kann.

Flohsamenschalen Dosierung und Einnahme

Es empfiehlt sich, langsam mit der Einnahme der Flohsamenschalen oder des Flohsamenschalenpulvers zu beginnen. So kann sich der Körper auf die Veränderung einstellen und reagiert nicht sofort mit leichten Kopf- oder Bauchschmerzen, leichter Übelkeit, Blähungen, Verstopfung und/oder vermehrtem Stuhldrang auf die Änderungen. Die Menge kann mit jeder Woche etwas gesteigert werden. Auf diese Weise kann man gut mit Flohsamenschalen abnehmen.

Was du bei Magenbeschwerden tun kannst, steht in diesem Artikel.

Kann man Flohsamen täglich nehmen?

Wenn du jeden Tag Flohsamenschalen mit deiner Nahrung zu dir nehmen möchtest, ist eine Menge von einem Teelöffel empfehlenswert. Die Schalen sollten mindestens zehn Minuten vorher in einer großen Menge Wasser eingeweicht werden, damit sie quellen können. Solltest du mehrmals am Tag Flohsamen zum Abnehmen zu dir nehmen, achte darauf, dass du auch über den gesamten Tag verteilt ausreichend viel trinkst.

Oftmals ist es besser, die Samenschalen nicht direkt in die Mahlzeiten zu rühren – außer es handelt sich dabei um Suppen, Smoothies, Müsli etc. – sondern sie in einem Wasser- oder Saftglas aufquellen zu lassen und sie eine Viertelstunde vor der Mahlzeit zu trinken. Zum Unterrühren ein Mahlzeiten eignet sich das Flohsamenschalenpulver besser als die ungemahlenen Samenschalen. Zusätzlich sollte auch noch ein Glas Wasser hinterher getrunken werden. Denn wenn die Schalen nicht ausreichend vorquellen konnte, tun sie dies im Magen. Somit kann es zur Pfropfenbildung und Stillstand des Stuhlgangs kommen und ein Arzt muss aufgesucht werden.

Kann man Flohsamen auch abends nehmen?

Die Flohsamenschalen sollten am besten Morgens oder Mittags eingenommen werden. Direkt vor dem Zubettgehen sollte man sie lieber weglassen, da es schwierig wird, den benötigten Wasserhaushalt über Nacht ausreichend zu decken.

Auch sollten die Menschen vorsichtig sein, die zuvor bereits einen Darmverschluss hatten. Flohsamenschalen können allerdings über Jahre hinweg eingenommen werden, da es sich um ein rein physiologisches Wirkprinzip handelt und keinerlei Medikamente im Einsatz sind.


Was ist gesünder: Flohsamenschalen oder Flohsamen?

upfit-was-sind-flohsamenschalen

Die unterschiedlichen Namen kennzeichnen, ob das Produkt die ganzen Flohsamen oder nur die Schalen in gemahlener oder ungemahlener Form enthalten. Welches Produkt du letztendlich kaufst, macht einen großen Unterschied bezüglich des Geschmacks, des Quellvermögens aber vor allen Dingen der Nährstoffzusammensetzung. Ganze Flohsamen sind kalorienarm, enthalten im Vergleich zu den Flohsamenschalen aber weniger Ballaststoffe und mehr Proteine. Gerade in den Schalen befinden sich die Schleimstoffe, welche die Verdauung fördern, daher ist bei diesen die Wirkung auf den Darm deutlich stärker. Deshalb ist es wichtig zu wissen, dass man von den Flohsamen deutlich mehr essen kann, mit den Flohsamenschalen jedoch vorsichtiger umgehen sollte.

In welcher Form du die Flohsamenschalen kaufst, ist allerdings für die Wirkung eher sekundär. Hier musst du entscheiden, welche Konsistenz du bevorzugst. Das Flohsamenschalenpulver löst sich beispielsweise in Joghurt, Quarkspeisen oder Smoothies gut auf.

Flohsamen, Flohsamenschalen und Flohsamenschalenpulver: Nährwerte im Vergleich

Nährwerte pro 100gTrinkkost Flohsamenschalen, fein gemahlenFlohsamen (Zirkulin)Gemahlene Flohsamenschalen (dm)
Brennwert193 kcal / 808 kJ234 kcal / 980 kJ208 kcal / 842 kJ
Kohlenhydrate2 g2,6 g0 g
davon Zucker0,2 gkeine Angabe0
Fett0,52,8 g2,8 g
davon gesättigte Fettsäuren< 0,1 gkeine Angabe1 g
Ballaststoffe88 g68 g84 g
Eiweiß1 g15,8 g3,8 g
Salz0,02 g (natürlicher Gehalt)keine Angabe0,08 g

Flohsamenschalen, Chiasamen oder Leinsamen: Was ist am besten?

Flohsamenschalen enthalten deutlich mehr Ballaststoffe als Chia- und Leinsamen. Diese beiden liefern stattdessen viele wertvolle Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren. Das ist jedoch auch der Grund, weshalb sie mehr Kalorien beinhalten.

Nährwerte pro 100gFlohsamenschalen (Trinkkost)Chia-SamenLeinsamen (geschrotet)
Kilokalorien193 kcal475 kcal471 kcal
Kohlenhydrate2 g2,3 g0,0 g
davon Zucker0,2 g0,5 g0,0
Ballaststoffe88 g40 g39 g
Protein (g)1 g22 g29 g
Fett (g)0,5 g33 g31 g
gesättigte Fettsäuren (g)<0,13,2 g3,0 g
Salz0,02 g<0,01 g0,15 g

Flohsamenschalen als Allheilmittel

Bei Diabetes Typ 2 können Flohsamenschalen als natürliches Heilmittel eingesetzt werden. Sie helfen dabei, den Insulinspiegel konstant zu halten und entlasten somit die Bauchspeicheldrüse. Weiterhin senken sie bis zu einem gewissen Grad die Cholesterinwerte. Darüberhinaus schützen die antioxidativen Flavonoide das Herz-Kreislauf-System.


Flohsamenschalen Nebenwirkungen

upfit-coach-flohsamenschalen-trinken-zitrone

Was passiert wenn man zu viele Flohsamen isst? Hast du zu viele Flohsamenschalen auf einmal eingenommen, solltest du auf jeden Fall sofort einen bis zwei Liter Wasser im Anschluss trinken. Ansonsten droht der schon angesprochene Darmverschluss. Weiterhin können Milch, Kaffee oder Zitronensaft gegen Verstopfungen helfen. Zudem können als weitere Nebenwirkungen Blähungen und Krämpfe in der Magengegend auftreten. Deshalb ist es sehr wichtig, die Flohsamenschalen oder das Flohsamenschalenpulver richtig zu dosieren.

Du kannst Flohsamenschalen durchaus als Hilfe zum Abnehmen verwenden. Allerdings ist es hier ebenfalls sehr wichtig, dass du auch den Rest deiner Ernährung möglichst gut einstellst. So sind beispielsweise Nahrungsmittel wie Obst, Gemüse und Nüsse in Kombination mit ausreichend vielen Proteinen von großer Bedeutung.


Wo kauft man Flohsamenschalen am besten?

Bis vor ein paar Jahren konnte man Flohsamenschalen nur als Abführmittel in Apotheken kaufen. Heute stehen sie in fast jedem gewöhnlichen Reformhaus oder Drogeriemarkt sowie in Supermärkten. Günstig bekommst du Flohsamenschalen auch online, dort gibt es gerade bei größeren Mengen häufig Rabatte.


Zusammenfassung

Flohsamenschalen sind heute in jedem gängigen Supermarkt, jeder Drogerie und jedem Reformhaus zu finden. Du kannst gut mit Flohschalensamen abnehmen, wenn die Dosierung richtig angepasst wird. Durch das Aufquellen, also das Binden von Flüssigkeit, können die Flohsamenschalen das 40 bis 50-fache ihres eigenen Gewichts aufnehmen. Dies sorgt für eine schnellere Verdauung und gleichzeitig durch das Volumen für ein länger anhaltendes Sättigungsgefühl.

Auch bei Durchfall oder Verstopfung können die Samenschalen sehr hilfreich sein. Jedoch ist es von äußerster Wichtigkeit, immer ausreichend Wasser zu trinken. Nur so kann einer Verstopfung mit vielleicht sogar anschließendem Darmverschluss vorgebeugt werden. Hatte der Anwender bereits Probleme mit einem Darmverschluss, sollte ein Arzt bei der richtigen Dosierung beraten.


Häufige Fragen und Antworten

Die Flohsamenschalen haben ein großes Volumen und sorgen somit schnell  für ein langanhaltendes Sättigungsgefühl. Der Körper verlangt seltener nach Nahrung und so kann man effizient mit Flohsamenschalen abnehmen.

Die Flohsamenschalen sollten am besten Morgens oder Mittags eingenommen werden. Direkt vor dem Zubettgehen sollte man sie lieber weglassen, da es schwierig wird, den benötigten Wasserhaushalt über Nacht ausreichend decken zu können.

Welches Produkt du letztendlich kaufst, macht einen großen Unterschied bezüglich des Geschmacks, des Quellvermögens aber vor allen Dingen der Nährstoffzusammensetzung. Ganze Flohsamen sind kalorienarm, enthalten im Vergleich zu den Flohsamenschalen aber weniger Ballaststoffe und mehr Proteine. Gerade in den Schalen befinden sich die Schleimstoffe, welche die Verdauung fördern, daher ist bei diesen die Wirkung auf den Darm deutlich stärker. Mit Flohsamenschalen abnehmen geht deutlich leichter, als die ganzen Samen mit der Nahrung aufzunehmen.

Weitere spannende Beiträge