Ernährungsumstellung - So hältst du langfristig durch

ernaerungsumstellung schaffen erfolg abnehmen

Was bedeutet eine Ernährungsumstellung?

Fast jeder Mensch hat Gewohnheiten. Doch wenn die Gewohnheiten zur Belastung werden und du dich in deinem Körper nicht mehr wohlfühlst, dann ist es Zeit für eine Veränderung: Eine Ernährungsumstellung. Auch Intoleranzen oder Allergien können Menschen dazu zwingen, ihre Ernährung umzustellen. Doch so eine Ernährungsumstellung klingt leichter gesagt als getan. Besonders sie beizubehalten ist schwer. Unter Stress, Ärger, Versuchungen von außen oder Gruppendruck fällt man schnell wieder in alte Verhaltensweisen zurück. Dann wird die Gesundheit hinten angestellt. Manche Menschen lehnen eine Ernährungsumstellung sogar kategorisch ab, mit der Begründung, eine Ernährungsumstellung sei zu zeitaufwendig und kompliziert, besonders wenn man arbeitet und dazu auch noch eine Familie zu versorgen hat.

Doch diese Ausreden zählen ab jetzt nicht mehr! Mit der Hilfe des Upfit Ernährungsplans wird dir eine Ernährungsumstellung leicht gemacht. Wir bieten dir leckere, einfache und gesunde Rezepte, eine kompakte wöchentliche Einkaufsliste, sowie eine kompetente Beratung durch unsere Upfit Experten im Live Chat, per Mail und am Telefon. So bleibt auch die Motivation aufrechterhalten und „alte“ lästige Gewohnheiten lassen sich nachhaltig ändern.



Warum Ernährungsumstellung?

Periode frau ernährung abnehmen

Fast Food, Chips, Süßigkeiten oder ungesundes Kantinenessen. Es gibt viele Ernährungsfallen in unserem Leben, die uns tagtäglich einer gesunden Ernährungsumstellung im Wege stehen. Umgeben von Werbung und Gerüchen ist es oft schwer zu widerstehen. Wir leben in einer Wohlstandsgesellschaft, in der Zucker, Fett und Zusatzstoffe unser tägliches Essen bestimmen, solange wir es zulassen! Doch auch das Wissen über eine gesunde Ernährung und Ernährungsumstellungen ist gewachsen und viele Lebensmittelskandale und Folgen einer ungesunden Ernährung sind in den letzten Jahren ans Licht gekommen.

„Zucker hat viele leere Kalorien und die Wirkung von Glutamat und Zusatzstoffen auf die Gesundheit ist noch nicht erforscht“

Die Folgen einer schlechten Ernährungsweise

Folgen einer ungesunden Ernährung sind nicht nur Übergewicht, Diabetes Typ 2 und Herz-Kreislauferkrankungen – auch unsere Geschmacksnerven verändern sich durch ungesunde Ernährung. Zu viel Zucker und Geschmacksverstärker wie Glutamat oder Hefeextrakt machen aus qualitativ schlechten Lebensmitteln wahre Süchtigmacher. Das Gehirn reagiert auf diese Stoffe und will mehr. Leider hat Zucker viele leere Kalorien und die Wirkung von Glutamat und Zusatzstoffen auf die Gesundheit ist noch nicht erforscht. Wir werden also dazu erzogen, viele unnatürliche Lebensmittel zu konsumieren. Sobald wir etwas selbst kochen oder Obst und Gemüse essen, scheint uns etwas zu fehlen.

Gründe für eine Ernährungsumstellung

All das sind Gründe, deine Ernährung umzustellen. Informiere dich gerne über die Vor- und Nachteile verschiedener Ernährungsweisen und Ernährungsumstellungen und überlege, welche am besten zu dir passt. Dazu kannst du den großen Upfit Diäten Vergleich zu Rate ziehen und die für dich perfekte Ernährungsweise finden.

Eine Ernährungsumstellung braucht Zeit. Der Grund dafür ist nur, dass deine alte Ernährungsweise zur Gewohnheit geworden ist und du sie nun durch eine neue Gewohnheit ersetzen musst. Genau wie eine Sportart oder das Autofahren muss auch eine neue Ernährungsweise trainiert werden. Hältst du durch, wird sie aber schnell automatisch ausgeführt und die alte Gewohnheit gelöscht. Das Geheimnis hinter einer erfolgreichen Ernährungsumstellung ist also nur Durchhalten.

Solang dein Bedarf an Mikro- und Makronährstoffen gedeckt ist, musst du dir um die psychischen Symptome einer Ernährungsumstellung keine Sorgen machen. Bemerkst du starke körperliche Symptome wie Haarausfall, Bauchschmerzen oder ein schlechtes Hautbild, solltest du allerdings deine Nährstoffversorgung überprüfen. (Tipp: Deinen optimalen Nährstoffbedarf kannst du ganz einfach mit unserem BMI Rechner bestimmen.)


So gelingt dir die Ernährungsumstellung!

Vegetarische Ernährung

„Wenn deine alte Ernährungsweise zur Gewohnheit geworden ist und du sie nun durch eine neue Gewohnheit ersetzt, muss sie genau wie eine Sportart oder das Autofahren trainiert werden.“

Aus welchen Gründen auch immer du deine Ernährung umstellen möchtest – mache es geplant und kontrolliert. Nur so schaffst du es deine Ernährung dauerhaft umzustellen. Erzähle gerne deinen Freunden und deiner Familie von deinem Vorhaben, damit sie dich unterstützen können. Suche dir Informationen oder Hilfe z. B. durch einen Ernährungsplan oder ein Ernährungstagebuch!

Schritt 1 Ernährungsumstellung: Führe ein Ernährungstagebuch

Führe zunächst dein Ernährungstagebuch, um dir einen Überblick über deine derzeitige Ernährung zu verschaffen. Mache Fotos von dir vor der Umstellung. Informiere dich dann gerne über verschiedene Ernährungsweisen und überlege welche am besten zu dir passt. Welche Ernährungsweise ist mit deinen Vorlieben am besten kombinierbar? Welche passt gut in deinen Alltag? Mit welcher Ernährungsweise kann du dein Ziel am einfachsten erreichen? Oder du probierst einfach etwas ganz neues aus.

Schritt 2 Ernährungsumstellung: Triff eine Entscheidung und bleib dabei!

Entscheide dich für eine Ernährungsweise. Dies kann z. B. eine vegane oder Low Carb Ernährung, Paleo oder ketogene Ernährung oder etwas anderes sein. Berücksichtige alle Do´s und Dont´s der Ernährungsformen.

Vorsicht!

Kombiniere am Anfang nicht zwei neue Ernährungsformen wie z. B. vegan und ketogen oder Low Carb und Low Fat. Diese Ernährungsformen schließen sich oftmals gegenseitig aus. Versuche es damit erst wenn du bereits in einer neuen Ernährungsform geübt bist. Nur so schaffst du es langfristig, eine Ernährungsumstellung beizubehalten und verhinderst eine Mangelernährung und zudem, dass dein Stoffwechsel und Kreislauf herunterfährt.

Schritt 3 Ernährungsumstellung: Trainiere dir eine neue Ernährungsweise an!

In deiner ersten Fahrstunde hast du wahrscheinlich noch gedacht, dass du das nie schaffst. Alles war neu und kompliziert und du hast sicher auch viele Fehler gemacht. Doch mit der Zeit und regelmäßiger Wiederholung musstest du gar nicht mehr darüber nachdenken, was du tust – das Autofahren funktionierte wie von selbst.

So ist es auch bei einer Ernährungsumstellung. Durch regelmäßige Wiederholung und Training wird sich die neue Ernährungsweise schnell natürlich anfühlen. Aus diesem Grund ist es wichtig, am Ball zu bleiben. So wird das „alte Programm“ der ungesunden Ernährung nach und nach „überschrieben“. Trainiere die Ernährung, die dich zu deinem Ziel führen soll, in dem du dir eine detaillierte Einkaufsliste erstellst. Suche dir leckere Rezepte, mit denen du in deine neue Ernährungsweise starten kannst oder lasse sie dir von uns eine professionellen Ernährungsplan erstellen.

Schritt 4 Ernährungsumstellung: Widerstehe den Versuchungen

Einzelne Cheat Days sind natürlich ab und zu erlaubt. An allen anderen Tagen solltest du dich jedoch an deine neue Ernährungsweise halten und die Ernährungsumstellung durchziehen. Verbanne Süßigkeiten, Chips, Alkohol usw. aus deinem Kühlschrank und Einkaufskorb:  “Aus den Augen, aus dem Sinn”, wie man so schön sagt. Gehst du vor oder nach der Arbeit an einer Bäckerei oder einem leckeren Fastfood Restaurant vorbei, wähle einen anderen Weg. Setze dir feste Termine für das Fitnessstudio oder den Sportverein. Suche dir Trainingspartner oder nutze einen kostenlosen Lauf – oder Trainingsplan. Wähle die Gesellschaft von Leuten, die deine Ziele teilen. Erzähle deinen Freunden und deiner Familie von deinen Zielen, so fällt es dir schwerer, deine Ernährungsumstellung schleifen zu lassen und deine Liebsten zu enttäuschen. 

Schritt 5 Ernährungsumstellung: Überprüfe deine Erfolge

Dokumentiere deine Erfolge! Dies dient dazu deine Motivation aufrechtzuerhalten und deinen Selbstwert zu stärken. Du hast es geschafft deine Ernährung umzustellen und bist deinem Ziel ein Stück näher gekommen? Notiere dir regelmäßig dein Gewicht oder den Umfang deiner Arme, Beine, Taille o. ä. und vergleiche die Werte mit den Werten am Anfang der Ernährungsumstellung. Das ist dann auch dein Ansporn, dich weiterhin gesund zu ernähren und nicht in alte Verhaltensweisen zurück zu fallen, stärker .


Grundlagen der Upfit Ernährungsumstellung

Immer noch nicht inspiriert und überzeugt deine Ernährung umzustellen? Dann lasse dir von uns einen professionellen Ernährungsplan erstellen! Mit dem Upfit Ernährungsplan können wir dich bei den Zielen Abnehmen, Muskelaufbau, Körperdefinition und gesunder Ernährung unterstützen. Nachdem du alle Angaben zu deinem Körper, deinem Ess- und Einkaufsverhalten und deinen Lebensmittelvorlieben eingegeben hast, wird aus einer Datenbank mit tausenden Lebensmitteln und Rezepten ein auf dich persönlich zugeschnittener Ernährungsplan erstellt.

Alle Angaben wie z. B. Allergien/Intoleranzen, aber auch Zeit zum Kochen und Lebensmittelbudget, werden bei der individuellen Planerstellung berücksichtigt. Alle Pläne werden nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen erstellt: durch eine optimale Versorgung des Körpers mit Mikro- und Makronährstoffen und der Errechnung einer dynamischen Kalorienbilanz sichert der Plan Woche für Woche, dass du dich während der Ernährungsumstellung nicht erschöpft und müde fühlst. Abnehmen ohne zu hungern und nach deinen persönlichen Bedürfnissen bekommt eine ganz neue Bedeutung mit der Upfit Ernährungsumstellung. Du möchtest das ganze Paket und maximale Erfolge erzielen? Ergänze deinen Ernährungsplan mit den kostenlosen Trainingsplänen und sage deinen Problemzonen endlich den Kampf an.


Zusammenfassung

Eine Ernährungsumstellung ist machbar und wird auch dir gelingen! Gehe geplant vor, befolge die 5 Schritte und du wirst es schaffen. Informationen zu den verschiedenen Ernährungsformen und ihrer Eignung findest du in unserem Diät-Check-Coach Artikeln. Denkst du eine Ernährungsumstellung kannst du in deinem stressigen Alltag nicht einbauen? Falsch, starte gleich mit einem Upfit Ernährungsplan und lass dich von uns beraten! Wir helfen dir, dein Ziel zu erreichen!


Häufige Fragen und Antworten

Bist du mit deinem Gewicht oder deine Körperzusammensetzung unzufrieden, hast du eine Krankheit, Allergie oder Unverträglichkeit oder deine Einstellung zu bestimmten Lebensmitteln hat sich geändert, dann bietet sich eine Ernährungsumstellung an. Besonders beim Abnehmen und Muskelaufbau spielt die Ernährung neben der körperlichen Aktivität eine entscheidende Rolle. Auch auf deine Gesundheit und Leistungsfähigkeit hat sie einen erheblichen Einfluss. Fühlst du dich also unwohl, solltest du es einmal mit einer Ernährungsumstellung versuchen. Mit dem einfachen „Weglassen“ von Lebensmitteln ist es jedoch oft nicht getan. Du solltest auch weiterhin mit allen Makro- und Mikronährstoffen versorgt sein und die neue Ernährung langfristig in deine Leben integrieren können. Daher ist es wichtig eine Ernährungsumstellung mit Bedacht anzugehen.

Eine erfolgreiche Ernährungsumstellung braucht Zeit und Geduld. Befolge dazu 5 Schritte, damit sie dir auch gelingt.

1. Schritt: Führe ein Ernährungstagebuch um deine Ernährung einzuschätzen und zu schauen, wo du etwas verändern kannst

2. Schritt: Informiere dich über die verschiedenen Ernährungsformen und entscheide dich für eine. Kombiniere am Anfang nicht zwei  neue Ernährungsweisen miteinander.

3. Schritt: Trainiere die Ernährungsweise und integriere sie in dein Leben, damit du sie langfristig beibehalten kannst

4. Schritt: Widerstehe Versuchungen! Cheat Days sind erlaubt, versuche aber so wenig wie möglich in deine alte Ernährung zurück zu fallen.

5. Überprüfe deine Erfolge und nutze sie um dich zu motivieren dich weiterhin gesund zu ernähren.

Wir helfen dir deine Ernährung umzustellen. Möchtest du abnehmen, deinen Körper definieren, Muskeln aufbauen oder dich einfach gesund ernähren und das mit einer klassischen, pescetarischen, vegetarischen, veganen oder Paleo Ernährung verbinden? Kein Problem gib an, wie aktiv du bist, wie oft du kochen kannst, ob du vorkochen möchtest und welche Lebensmittel du gar nicht magst. Aus all diesen Informationen erstellen wir dir einen maßgeschneiderten Ernährungsplan und versorgen dich mit Informationen rund um das Thema Ernährung und Sport. Damit erreichst du dein Ziel garantiert. Lade dir gleich einen unserer kostenlosen Probepläne herunter.

Weitere spannende Beiträge