Essen gehen und liefern trotz Diät - Wo kann ich was essen?

Essen gehen in der Diät

Jeder kennt es, du hast gerade deine Ernährungsumstellung begonnen und die ersten Pfunde verloren und dann ist auf einmal ein Jahrestag, ein Geburtstag oder du verabredest dich mit deinen Arbeitskollegen zum Essen in einem Restaurant. Die Auswahl ist groß und du weißt nicht was du passend zu deiner Diät bestellen sollst. Wir geben dir Tipps und Tricks an die Hand, wo du während deiner Diät essen gehen kannst und deine Essensbestellung nicht zur Fettfalle wird und in deinem Kalorienbedarf bleibst. Ganz darauf zu verzichten ist natürlich auch keine Lösung, gerne darf man sich auch mal etwas gönnen, aber für den Alltag helfen dir diese Tipps dabei, wie du dein Kaloriendefizit, bei einem Restaurantbesuch oder beim Essen bestellen, einhalten kannst.


Probleme beim Essen gehen in der Diät

geschaeftsessen

Das größte Probleme beim Auswärts essen ist, dass du das Essen natürlich nicht selber zubereitest und nicht weißt was genau darin ist. Fett und Salz schmecken besonders gut und deswegen wird damit in Restaurants nicht gespart. In vielen Fällen sind vermeintlich gesunde Gerichte durch die Zubereitungsart kalorienreich, beispielsweise wenn Gemüse in Öl frittiert wird. Dies führt dazu, dass du schnell mehr Kalorien isst, als dir eigentlich lieb ist. Deshalb scheu dich auch nicht und frage gerne den Kellner, wie eine Speise zubereitet wurde.

Nachdem man dann doch etwas kalorienreiches gegessen hat, denkt man sich oftmals: “Jetzt ist es auch egal” und isst noch Nachtisch oder trinkt noch ein Bier mehr, da man sein Kaloriendefizit für den Tag sowieso nicht einhalten konnte. Aber so solltest  du nicht denken und die ganze Arbeit der letzten Woche hinschmeißen. Belass es bei deiner Portion und mach eventuell eine extra Einheit Sport in dieser Woche. Ein kleiner Schlag über die Stränge sollte also nicht zur Selbstaufgabe führen, sondern vielmehr dafür sorgen, dass du umso achtsamer mit bist, sobald du den Teller aufgegessen hast.

Teil dir gerne dein Essen mit deiner Begleitung. Geteilte Freude ist doppelte Freude!

Ein weiteres Problem beim Essen gehen sind die Portionsgrößen. Oftmals sind die Portionen viel zu groß und wir zwingen uns den letzten Rest unserer Mahlzeit auf. Da gibt es einen ganz einfachen Tipp. Teilt euch euer Essen. Meistens sind wir nicht alleine in einem Restaurant und es besteht die Möglichkeiten, ein Gericht und zum Beispiel einen Salat zu bestellen und ihr teilt euch diese beiden Mahlzeiten. Das spart nicht nur Kalorien, sondern man kann auch gleich mehrere Gerichte probieren. Diesen Tipp kann man auch sehr gut auf Desserts anwenden, wer noch einen Nachtisch nach seinem Essen braucht, kann so auf seine Kosten kommen und die Kalorien spielen auch noch mit!

Was kann ich vor dem Essen gehen oder bestellen beachten?

Falls du schon weißt, dass du heute Abend essen bestellst oder in ein Restaurant gehst, kannst du schon einige Sachen im vorhinein beachten. 

  1. Wenn du die Möglichkeit hast, mache vorher Sport. So sind deine Glykogenspeicher leer und das Essen kann gleich dort gespeichert werden. Falls du es nicht schaffst, kannst du auch direkt am nächsten Morgen Sport machen, um deine Kalorien auszugleichen. 
  2. Versuche außerdem ein Glas Wasser vor dem Essen gehen zu trinken. Das füllt deinen Magen und dein Hunger ist nicht mehr so groß. 
  3. Du kannst auch 1,5 Stunden vor dem Essen einen Snack essen, so hast du keinen Heißhunger und kannst dein Gericht mit Ruhe und Bedacht auswählen. 
  4. Werde dir vorher über deinen Hunger bewusst. Das heißt: Wie viel Hunger habe ich gerade wirklich? Muss ich noch eine Vorspeise oder Nachspeise essen oder Pommes zu meinem Burger oder reicht mir die Hauptmahlzeit?


Tipps für das gesunde Essen gehen

tipps_gesund_essen_bestellen

Falls noch nicht feststeht, wo ihr Essen bestellt oder Essen geht, kannst du dich natürlich im Vorfeld nach Restaurants umgucken, die gesunde Alternativen bieten. Mittlerweile gibt es viele Restaurants, die auf eine gesunde Ernährung setzen. Beispiele dafür sind Restaurants, die zum Beispiel Bowls oder Salate und Suppen anbieten. Weitere Restaurants, die wir dir während deiner Diät zum Essen gehen empfehlen können, findest du in unserem Restaurantguide. Aber natürlich gibt es in herkömmlichen Restaurants auch die Möglichkeit sich gesund zu ernähren. Wie das geht, erfährst du jetzt.

Tipps für die Vorspeise

  • Vorweg solltest du einmal überlegen: Brauche ich eine Vorspeise? Esse ich lieber eine Nachspeise? Am besten entscheidest du im Vorhinein, ob du entweder eine Vorspeise oder eine Nachspeise isst. Beides ist in den meisten Fällen sehr viel und uns reicht sogar eigentlich der Hauptgang.
  • Wenn du dich für eine Vorspeise entscheidest, wähle am besten eine Suppe oder einen Salat. Eine Suppe sättigt gut vorweg und ist dazu noch warm. 
  • Achte bei einem Salat darauf, was du für ein Dressing wählst. Oftmals machen diese den Salat zur Kalorienbombe. Das Caesar oder American Dressing hat oft viele Kalorien, wähle am besten ein Essig-Öl Dressing und lass es dir separat servieren, sodass du selber entscheiden kannst, wie viel Soße auf deinem Salat landet. Außerdem kannst du darauf achten, dass der Salat keine fettigen Croutons oder in Öl eingelegt Antipasti enthält. 
  • In vielen Restaurants wird dir ein Brot mit Butter oder Dips vorweg aufs Haus serviert. Verzichte auf diese Vorspeise oder bestelle sie von vorneherein ab beim essen gehen in der Diät, wenn du weißt, dass du nicht widerstehen kannst.

Tipps für den Hauptgang

  • Versuche fettige Mahlzeiten zu vermeiden und frage ggf. den Kellner, wie das Gericht zubereitet wird. Achte darauf, nichts paniertes oder frittiertes zu bestellen. Bestell am besten immer eine magere Proteinquelle und eine große Portion Gemüse. Die sättigt gut und spart ebenfalls Kalorien.
  • Verzichte auf Buffets beim Essen gehen in der Diät! Die Versuchung ist sehr groß, über seinen Hunger zu essen und sich doch nochmal anzustellen. Ordere dir lieber eine Mahlzeit und bleibe bei dieser.
  • Lass dir deine Soßen immer separat servieren. So kannst du selber bestimmen, wie viel du dir davon auf den Teller tust.
  • Esse nur soviel bis du satt bist. Den Rest kannst du dir einpacken lassen und am nächsten Tag noch essen oder deinen Liebsten mitbringen.
  • Genieße dein Essen! Kaue langsam und bewusst, denn erst nach 12- 20 Minuten tritt das Gefühl der Sättigung ein. Tue dies unabhängig davon wie schnell oder viel andere essen, die um dich herum sind. Versuche jeden Bissen genau zu schmecken und dich beim Essen zu entspannen. Gib dem Essen immer genug Zeit – Essen unter Zeitdruck ist aus mehreren Gründen nicht sinnvoll.

Tipps für den Nachtisch

  • Wie bereits vorher erwähnt, solltest du dich im vorhinein entscheiden, ob du entweder eine Vorspeise oder eine Nachspeise wählst.
  • Bestell deine Nachspeise erst nach dem Hauptgang, eventuell hast du doch keinen Hunger mehr.
  • Teile dir dein Dessert mit deiner Begleitung, geteilte Freude ist doppelte Freude!
  • Die kalorienärmste Nachspeise beim Essen gehen in der Diät ist der Espresso.
  • Falls es doch eine richtige Nachspeise sein soll, wähle eine Quarkspeise mit Früchten oder nur Früchte. Diese enthalten Vitamine und der Quark viel Protein und dieser ist meistens nicht so fettig, wie eine Mascarpone Creme.

Individuellen Ernährungsplan erstellen

Jetzt starten und Ziel erreichen


Welche Küche bietet welche gesunden Gerichte?

restaurantkoch

Die Vielzahl an Restaurants mit verschiedenen regionalen Spezialitäten ist enorm. Dabei bietet jedes Restaurant andere Spezialitäten aus verschiedensten Ländern. Wir haben dir eine kleine Übersicht erstellt, in welchem Restaurant du welche Speisen guten Gewissens beim Essen gehen in deiner Diät bestellen kannst und welche du eher meiden solltest.

Tipps für die südost-asiatische Küche

Eigentlich ist die asiatische Küche eine sehr kalorienarme Küche. Doch durch die Verwestlichung der Gerichte sind sie nun meisten wahre Kalorienbomben. Falls du eine Vorspeise essen willst, wähle eine leichte Suppe z.B. Pho Bo. Achte bei der Auswahl deines Essen darauf, ein mageres Fleisch wie Hühnchen zu wählen. Es sollte nicht paniert und frittiert sein, sondern gegart. Alternativen dazu sind Meeresfrüchte oder Tofu. Diese sind auch proteinreich und nicht hochkalorisch. Gedämpfte Teigtaschen wie Gyoza, werden auch schonend ohne Fett gegart. Achte darauf, dass auch hier wieder die meisten Kalorien in den Soßen stecken. Ein Curry Gericht kann bis zu 700 kcal haben.

Gericht Kalorien pro Portion
Miso Suppe (250 ml) 70 kcal
Sommerrollen (2 Stück) 140 kcal (+70 kcal)
Wokgericht (gedünstet oder gebraten, wenig Reis) 450-550 kcal (+380 kcal)

Tipps für die indische Küche

Die indische Küche ist bekannt für seinen Currys und seine Vielfalt an Gewürzen. Die pflanzliche Ernährung und die Verwendung spielt auch eine große Rolle und die Verwendung von Hülsenfrüchten. Beliebte Beilagen sind Reis und Weizen in Form von Fladenbrot z.B. das bekannte Naan Brot. Eine richtiges Powerfood in der indischen Küche ist das Dal. Es besteht aus Hülsenfrüchten und Gewürzen, also sehr typisch für die Küche. Es enthält viel Protein und Ballaststoffe und ist dazu noch kalorienarm. Wer gerne etwas mit Fleisch essen will, kann bei dem Chicken Tandoori zuschlagen. Die ofengebackene Gericht sind beim Inder meistens kalorienarm, da sie nicht mit Käse überbacken werden, sondern so lediglich das Fleisch garen. Vermeiden solltest du Currys mit Sahne und achte auf die Menge an Reis die du verzehrst, meistens wird dadurch dein Gericht zur Kalorienfalle.

Gericht Kalorien pro Portion
Dal 315 kcal
Chicken Tandoori 350 kcal(+35 kcal)
Butter Chicken 605 kcal (+290 kcal)

Tipps für die italienische Küche

Beim Italiener sollte es, um Kalorien zu sparen, am besten nicht die typische Pizza oder Spagetthi Carbonara sein. Diese Gerichte enthalten viele einfache Kohlenhydrate und dazu noch viel Fett und sind damit ein wahrer Diätkiller. Falls es doch mal eine Pizza sein soll, dann am besten eine vegetarische oder vegane Pizza mit frischem Gemüse und ohne Antipasti, vielleicht sogar ohne den heißgeliebten Käse, was im Endeffekt nicht wirklich auffällt und viele Kalorien spart. Wähle als Vorspeise Carpaccio und als Hauptgang Tomate Mozzarella oder Vollkorn Pasta mit einer Tomatensoße. Ein Salat geht natürlich auch immer, obwohl du darauf achten solltest, deine Soße separat zu bestellen. Falls dein Italiener auch Fisch anbietet kannst du auch ein diesen mit Gemüse bestellen.

Gericht Kalorien pro Portion
Tomate Mozzarella 456 kcal
Pasta Pomodoro 600 kcal (+144 kcal)
Pizza Salami 858 kcal (+402 kcal)

Tipps im Burger Restaurant

Wenn die Wahl auf ein Burger Restaurant fällt, ist noch nichts verloren. In vielen Burger Restaurants gibt es mittlerweile auch kalorienarme Alternativen. Ein Beispiel ist der brotlose Burger. Dort wird der Burger Bun weggelassen und nur das “Innere” des Burgers serviert. Überlege dir auch vorher, ob du wirklich eine Portion Pommes dazu brauchst oder ein Beilagensalat reicht.

Gericht Kalorien pro Portion
Brotloser Burger 410 kcal
Vegnaner Burger 528 kcal (+118 kcal)
Classic Burger 695 kcal (+285 kcal)

Tipps im Deutschen Restaurant

Das deutsche Essen ist sehr deftig, von Käsespätzle über Jägerschnitzel zu Rouladen. Oftmals werden Kartoffeln, Knödel oder Pommes dazu angeboten und alles wird an einer leckeren Soße serviert.  Um auch dort auf die Figur zu achten, solltest du nach Salaten oder klaren Suppen mit viel Gemüse auf der Karte Ausschau halten. Eintöpfe sind auch eine gute Wahl, da sie meistens viel Gemüse enthalten und aufgrund ihres hohen Wasseranteils gut sättigen. Falls es doch der Braten sein sollte, wählst du am besten die Beilage Kartoffeln, statt Knödel oder Pommes. Bestelle deine Soße extra und gebe dir ca. 1-2 Esslöffel auf deine Mahlzeit. Eine weitere Alternative ist natürlich mal wieder der Salat. In einigen deutschen Restaurants wird auch Fisch serviert, dieser sollte nicht paniert und am besten gegrillt oder gedünstet sein und mit reichlich Gemüse gereicht werden, um in deine Diät zu passen.

Gericht Kalorien pro Portion
Hochzeitssuppe 340 kcal
Forelle auf Gemüse 377 kcal (+37 kcal)
Käsespätzle 716 kcal (+376 kcal)
Schweinebraten mit Knödeln und Soße ca. 800 kcal (+460 kcal)

Tipps in der Imbissbude

Jeder kennt es: Schnell in der Mittagspause oder mit seinen Freunden etwas im Imbiss holen. Dabei ist es besonders schwierig auf seine Figur zu achten, weil meistens wenige fettarme Alternativen vorhanden sind. In einem Döner-Laden, kannst du zum Beispiel einen Döner Teller ohne Pommes Frites bestellen, da dort meisten nur das Fleisch mit Salat gereicht wird. Bei dem Fleisch solltest du Hähnchenfleisch wählen, da es magerer als Kalb oder Lamm ist. Achte bei deinem Besuch darauf, dass das Fleisch an dem Spieß kein Pressfleisch ist, da dies oft zusätzliches Fett enthält, sondern gestapelte Fleischstücke. Eine Alternative dazu ist Lahmacun oder Dürüm ohne extra Fleisch mit Salat. Achte darauf entweder eine Joghurtsoße ohne Mayonnaise zu wählen oder am besten keine Soße. Diese enthalten sehr viele versteckte Kalorien. Wer es scharf mag kann hier gerne seinem Geschmack folgen: Durch die Schärfe werden mittels Thermogenese ein paar zusätzliche Kalorien verbrannt. Eine vegane Alternative bieten Çiğ Köfte, die gerade im Kommen sind und meistens in einem Salatblatt serviert werden. Beim griechischem Schnellrestaurant kannst du immer den typischen Griechischen Salat bestellen oder gegrilltes Gemüse. Von Gyros mit Pommes solltest du absehen, da dies meistens mit viel Fett zubereitet wird. Die Souvlaki Spieße können aber gerne während einer Diät gewählt werden. 

Gericht Kalorien pro Portion
Lahmacun ohne Fleisch 462 kcal
Dönerteller ohne Soße und Pommes 533 kcal (+71 kcal)
Döner Kebap 736 kcal (+274 kcal)

Trinken beim Essen gehen während der Diät

Natürlich spielt beim Essen gehen nicht nur das Essen eine Rolle, sondern auch das Trinken. Die kalorienärmste Variante ist das Wasser. Bestell dir gleich zu Anfang eine Flasche Wasser und trinke es über das gesamte Essen verteilt. Es löscht umgehend den Durst und hat keine Kalorien. Außerdem füllt Wasser den Magen und sorgt dafür, dass nicht ein Bier oder Wein nach dem anderen bestellt wird. Fülle dein Wasserglas immer voll und trinke regelmäßig daraus.

Alkohol beim Geschäftsessen oder Dinner

Am gesündesten wäre es, den Alkohol wegzulassen, aber im Restaurant und in Gesellschaft wollen viele dann doch etwas mittrinken. Hier solltest du auch wieder auf die richtige Wahl der alkoholischen Getränke beim Essen gehen in der Diät achten. Ein trockener Rot- oder Weißwein sind hier eine gute Option. Im Vergleich zu Mischgetränken (außer Weinschorle) hat trockener Wein deutlich weniger Zucker und Alkoholgehalt und damit auch weniger Kalorien. Außerdem trinkt man weniger Wein als zum Beispiel Bier, da Bier meistens in einer 0,33l Flasche und Wein in einem 0,2l Glas serviert wird. Bestell dir am besten eine Flasche Wasser dazu und versuche es bei einem Glas zu belassen.

Getränk Kalorien pro 100 ml
trockener Weiß-/Rotwein 66/77 kcal
lieblicher Weiß-/Rotwein 98/82 kcal
Bier 48 kcal
Long Island Iced Tea 133 kcal

Bewegung nach dem Auswärts-Essen-Gehen

Versuche zu verhindern, dich nach dem Essen direkt ins Bett fallen zu lassen. Plane stattdessen noch etwas Bewegung ein. Das kann zum Beispiel der Fußweg nach Hause oder ein kurzer Verdauungsspaziergang um den Block sein. So wird der Schlaf deutlich erholsamer und du verbrennst ein paar Kalorien.

Wie viel musst du essen
um abzunehmen?

Jetzt Kalorien berechnen


Diät Essen bestellen

gesundes_geliefertes_essen

In der momentanen Situation gestaltet sich der Restaurantbesuch leider etwas schwieriger, da keine Restaurants öffnen dürfen. Dennoch besteht die Möglichkeit sich sein Lieblingsessen nach Hause liefern zu lassen. Dabei ist das Angebot der Restaurants meistens noch viel breiter. Außerdem ist die Versuchung größer mehr zu bestellen, da man die Portionsgröße nicht kennt und es oft einen Mindestbestellwert gibt. Die Tipps sind dennoch die gleichen: Suche dir am besten ein Gericht aus, welches eine magere Proteinquelle und eine große Portion Gemüse beinhaltet. Lass dir deine Soße und am besten deine andere Beilage separat liefern, so kannst du dir dein Essen ganz einfach selbst zusammenstellen. 

Beim Essen bestellen in deiner Diät bist du meistens etwas freier in deiner Bestellung, du kannst getrennt von deinen Kollegen oder Freunden bestellen, oftmals können sich dann doch nicht alle einigen was sie essen. So kannst dir ganz bequem dein kalorienarmes Gericht essen aussuchen. 


Fazit zum Essen gehen und liefern trotz Diät

Mit unseren Tipps muss ein Essen im Restaurant oder ein Geschäftsessen kein Problem für deine Abnehmpläne werden. Restaurantbesuche sind zwar eine schöne Abwechslung, allerdings ist es deutlich einfacher Gewicht zu verlieren, wenn man seine Gerichte selbst zubereitet. Dabei ist ein Ernährungsplan eine sehr gute Hilfe, wenn du den Sprung zur gesunden Ernährung und zu deiner Traumfigur machen willst.

Natürlich darf sich jeder mal etwas gönnen, aber dies sollte etwas Besonderes bleiben. Man sollte also nicht jedes mal beim Essen gehen oder bestellen eine Ausnahme machen. Außerdem kann gesundes Essen auch so lecker mit unseren Rezepten sein, da braucht man fast keine Ausnahme mehr!

Häufige Fragen und Antworten

Die Pizza mit den wenigsten Kalorien ist eine vegetarische oder vegane Pizza. Spare dir am besten noch den Käse auf deiner Pizza, so sparst du viele Kalorien. Falls es die Option besteht einen Vollkornboden zu bestellen, wähle diesen um die zusätzliche Nährstoffe zu sichern und länger satt zu bleiben.

Ja, denn die richtige Wahl des Restaurants ist ausschlaggebend: Vermeide möglichst All-you-can-eat-Buffets und achte darauf, dass sich auch gesunde Mahlzeiten auf der Speisekarte wiederfinden. Wenn du es vorher zum Sport schaffst, umso besser, denn so werden deine Glykogenspeicher entleert. Achte außerdem darauf, viel Wasser zu trinken – das hat nicht nur 0 Kalorien, sondern füllt zugleich den Magen.

Hier gelten die selben Tipps: Versuche keine frittierten oder fettigen Speisen zu bestellen. Ein griechischer Salat ist immer eine gute Wahl! Außerdem alle gegrillten Speisen mit Gemüse und Reis als Beilage.


Weitere spannende Beiträge