Low Carb Diät – Was ist es und was steckt dahinter?

0
0
gelesen

Der Sommer klopft an der Tür und die Strandfigur liegt noch in weiter Ferne? Wenn die Kilos purzeln sollen ist die Low Carb Diät eine der bekanntesten Methoden um abzunehmen. Was steckt hinter der Low Carb Diät? Hilft sie dir wirklich beim gesunden und langfristigen Abnehmen? Wir haben die Methode einmal genauer unter die Lupe genommen.

Das Prinzip einer Low Carb Diät

Kohlenhydrate sind neben Fetten und Proteinen die wichtigsten Energielieferanten deines Körpers. Die Low Carb Diät ist eine Diät, bei der man versucht Kohlenhydrate zu reduzieren. Bei den meisten Low Carb Diäten wird teilweise auf kurzkettige Kohlenhydrate komplett verzichtet. Die Idee, die dahinter steckt ist relativ einfach: Der Körper soll statt den Kohlenhydraten lieber die Fettreserven “verbrennen”. Das gewünschte Resultat: Gewichtsverlust.

Das bedeutet, dass bei einer Low Carb Diät Lebensmittel die viele Kohlenhydrate enthalten, wie Brot oder Pasta, vom Speiseplan gestrichen oder reduziert werden. Wenn du einen tieferen Einblick über die Wirkungsweise und die Unterschiede zwischen kurzkettigen und langkettigen Kohlenhydraten erhalten möchtest, schau doch mal hier vorbei.

Vorteile einer Low Carb Diät

Der große Vorteil einer Low Carb Diät: Du musst du nicht hungern. Denn die Ersatzprodukte mit wenig Kohlenhydraten, wie beispielsweise Hähnchen, erzeugen ein Sättigungsgefühl, sodass das Magenknurren ausbleibt. Außerdem kann der Verzicht auf Kohlenhydrate im Vergleich zu anderen Diätformen relativ schnelle Ergebnisse erzielen. Grillen eignet sich beispielsweise sehr gut für die Low Carb Diät.

Mit Hilfe einer Low Carb Diät kann man zwar schon in kurzer Zeit sichtbare Resultate erzielen. Allerdings birgt die reine Low Carb Diät auch einige Risiken für den Körper.

Nachteile einer Low Carb Diät

Das Risiko nach einiger Zeit wieder auf das alte Gewicht zurückzufallen ist bei Low Carb Diäten ohne Ernährungsumstellung relativ hoch. Häufig wird in Low Carb Diäten der Fehler begangen, fehlende Kohlenhydrate nicht ausreichend durch andere Mikro-
und Makronährstoffe
auszugleichen. In diesem Fall ist der Jojo-Effekt wahrscheinlich, da durch den dauerhaften Nährstoffmangel, Heißhungerattacken verursacht werden können. Da in vielen dieser kohlenhydratereduzierter Diäten die Mahlzeiten relativ eintönig sind, bleibt eine leckere und abwechslungsreiche Ernährung meist auf der Strecke. Fast alle Low Carb Diäten werden daher von Ernährungsexperten skeptisch betrachtet, da ein reiner Nährstoffentzug eintönig und ungesund ist.

Abwechslungsreiche Ernährung mit dem Upfit Ernährungsplan

Um dauerhaft abzunehmen, ist die Ernährung der Schlüssel zum Erfolg. Ein Ernährungsplan zum Abnehmen, der dich langfristig zu deinem Wunschgewicht führt, sollte zu dir passen und deine Vorlieben und mögliche Allergien berücksichtigen. Upfit gibt dir die Möglichkeit deinen Ernährungsplan an deine individuellen Bedürfnisse anzupassen und hilft dir dabei auf eine gesunde Weise abzunehmen.

Je nach Wunschgewicht, Kochzeit und deiner sportlichen Aktivität kannst du hier in wenigen Schritten deinen personalisierten Ernährungsplan erstellen und die Kilos purzeln lassen.

Du möchtest noch mehr über Low-Carb erfahren, dann schau auch mal auf unserer ausführliche Auseinandersetzung mit Low-Carb rein. Hier liefern wir dir noch genauere Einblicke in die Low-Carb Ernährung!

0
0
gelesen